Arich

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arich
DKC3 Screenshot Arich.jpg
Ein Screenshot von Arich
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (1996)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (GBA-Remake, 2005)
Spezies Arachnid
Residenz Arichs Hinterhalt
Mitglied in Kremling Krew


Bei Arich handelt es sich um eine riesige, rote Spinne. Sie kommt nur im Spiel Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! vor und lebt im Kremwood Forest, der zweiten Welt des Spiels. Demzufolge wird sie als zweiter Boss in diesem bekämpft. Die Arena heißt Arichs Hinterhalt.

Im Kampf hängt Arich an einem Faden von der Decke. Dixie und Kiddy Kong müssen ihr ein Fass an den Kiefer werfen. Arich kommt langsam hoch und runter, in der Hoffnung, die Kongs zu treffen. Außerdem schießt sie grüne Kugeln, welche den Kongs Schaden zufügen, weil sie Gift enthalten. Vier Treffer besiegen Arich. Am einfachsten lässt sie sich mit Dixie treffen, da diese mit ihrem Pferdeschwanz schweben kann.

Wurde Arich besiegt, verliert sie einen Flicken, den Funky Kong für den Bau eines Hovercrafts benutzen kann.

Nach Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! wurde Arich noch einmal gesehen. Jedoch erscheint sie in Donkey Kong Land III erst als dritter Boss und zwar in den Schwarzwald-Plattformen. Abgesehen von ihrer geringeren Größe und ihren schnelleren Bewegungen gibt es noch einen Unterschied im Kampf. Diesmal müssen die Kongs viermal auf Arichs Kopf springen und nicht auf Fässer zurückgreifen.

Trivia

  • Ihr Name wurde abgeleitet von "Arachnid", was "Spinne" bedeutet.
  • Die Riesenspinne aus Donkey Kong 64 basiert auf sie, sie sieht ihr abgesehen von der Farbe ähnlich und verfügt über ähnliche Angriffe.