Bienen-Pilz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bienen-Pilz
SMG Artwork Bienen-Pilz.jpeg
Artwork vom Bienen-Pilz
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy (2007)
Letzter Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Art Pilz
Primärer Effekt Verursacht die Bienen-Verwandlung
Meist benutzt von Mario, Luigi


Durch Einsammeln des Bienen-Pilzes verwandelt sich Mario in Bienen-Mario. Dieser Pilz kommt in Super Mario Galaxy und in Super Mario Galaxy 2 vor, ähnelt aber von der Funktionsweise dem Cape aus Super Mario World oder dem Waschbär-Anzug aus Super Mario Bros. 3. Er kommt hauptsächlich in Galaxien vor, in denen Honigbienen wohnen, aber auch in einem Kapitel der Reifenozean-Galaxie, dort müssen mit ihm Silbersterne gesammelt werden.

Anwendung

Durch Drücken der A-Taste kann Mario sich nun in die Höhe begeben, normale Sprünge sind allerdings nicht mehr möglich, die Drehattacke aber schon. Auch kann er ohne Probleme auf Blumen & Wolken laufen, ebenso das Klettern an Honigwaben (einfach ran fliegen und schon geht das Klettern los). Das Fliegen ist jedoch begrenzt; wenn Bienen-Mario zu lange fliegt, geht ihm die Ausdauer aus und er muss erst wieder auf festem Boden landen, um seine Ausdauer wieder aufzufüllen. Auch durch das Einsammeln von Münzen während des Fluges erhöht sich die Ausdauer minimal. Berührt Bienen-Mario Wasser oder einen Gegner, verwandelt er sich wieder zurück in seine normale Form.