Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Bomben-Huhn

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bomben-Huhn
px
Ein Bomben-Huhn aus Super Mario Galaxy
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy
Letzter Auftritt Super Mario Galaxy 2
Spezies Huhn

Bomben-Hühner sind Hühner, die Eier legen, die nach kurze Zeit explodieren. Sie kommen in Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 vor. Die Bomben ähneln den Bomben vom Stinkkäferkönig.

Geschichte

Super Mario Galaxy

Als erstes erscheinen sie in Super Mario Galaxy. Es ist sehr schwer sie zu treffen, weil sie so hoch oben sind. Um sie zu treffen, muss man mit dem Sternenzeiger zielen. Trifft Mario es, fällt es hinunter. Nun kann Mario auf das Huhn springen. Wenn ein Tornadino in der Nähe ist, kann Mario ihn verwenden. Er muss in den Tornadino hineinspringen und nach oben sausen, um auf dem Huhn zu landen. Bomben-Hühner leben in Wüsten.

Super Mario Galaxy 2

Sie erscheinen auch wieder im Nachfolger Super Mario Galaxy 2. Sie sind in Wüsten-Galaxien anzutreffen, wie zum Beispiel in der Schlingersand-Galaxie.

Beschreibung aus dem Super Mario Galaxy 2-Lösungsbuch

Bombenköche sind fliegende Hühner, die über Ihnen schweben und Bomben fallen lassen, wenn Mario unter Ihnen durchkommt. Können Sie die Bombenköche nicht immer sehen? Halten Sie auf dem Boden nach Schatten Ausschau, um sie zu entdecken. Setzen Sie Sternenteile ein, um die Bombenköche vom Himmel zu holen, so dass sie runterfallen und Sie auf sie drauftreten oder sie mit Bodenstößen unschädlich machen können.

Trivia