Bombette

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bombette
PM Bombette.jpg
Bombette
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario
Letzter Auftritt Super Paper Mario (nur als Fangkarte)
Verbindungen Mario
Gumbario
Kooper
Parakarry
Lady Buu
Watt
Sushi
Lakilester

Bombette ist die dritte Partnerin, die sich in Paper Mario Marios Team anschließt. Sie ist ein rosa Bob-omb und kann durch ihre Fähigkeit zu explodieren, in rissige Wände Löcher sprengen. Nachdem Mario von einem der Koopa-Brüder in eine Falle getappt ist (dies gehört zum Spielverlauf, es muss also geschehen), fliegt er ins Gefängnis der Koopa-Brüder, wo er Bombette das erste mal trifft. Bombette erzählt Mario, warum sie und einige andere Bob-ombs hier gefangen sind und will auch dem Team beitreten. Dann führt sie Mario zu einer Wand, an der sie zeigen will, wie gut sie explodieren kann. Als sie explodiert, sprengt sie, ohne es geplant zu haben, die rissige Wand. Nachdem Bombette ein Loch in die Wand gesprengt hat, kann man weitergehen, doch wird man nach wenigen Schritten von einem Koopa und zwei bösen Bob-ombs angegriffen.

Später erfährt man durch Besuche in Koopaheim und das Lesen zweier Briefe an sie im Postamt, dass ein blauer Bob-omb namens Bruce in sie verliebt ist. Bombette weist ihn aber zurück. Man muss ihn und seinen Freund, einen grünen Bob-omb, sogar wegen eines Auftrags von Mekoopalem beruhigen. Die beiden streiten sich, weil der Freund sich ärgert, dass Bruce nur an Bombette denkt. Dass sie dabei oft explodieren, empfindet Mekoopalem als störend und auf ihn hören Bruce und der andere Bob-omb nicht.

Weitere Auftritte

Von Bombette erscheint in Super Paper Mario eine Fangkarte, die in der 40. Etage der Grube der 100 Prüfungen in Flopstadt versteckt ist.

Trivia

Attacken

Bombettes Attacken sind: