Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Cheepy

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cheepy
SM64 Screenshot Cheepy.jpg
Cheepy in Super Mario 64
Informationen
Erster Auftritt Super Mario 64 (1996)
Letzter Auftritt Mario Party 3 (2000)
Spezies Cheep-Cheep


Cheepys sind kleine Cheep-Cheeps, die in Super Mario 64 erscheinen. Sie leben in der Wilden Wasserwerft unter Wasser. Sie schwimmen dort herum und stellen auch keine Gefahr für Mario dar, denn sie meiden in Marios Richtung zu schwimmen. Berührt man letztendlich doch noch einen Cheepy, so verliert Mario ein Achtel seiner Kraft. In Super Mario 64, erscheint auch die größere Version, die Big Bills; sie können Mario mit einem Biss verschlucken und haben Sonnenbrillen auf. In Super Mario 64 DS werden sie durch normale Cheep-Cheeps ersetzt.


Cheepy aus Mario Party 3

Cheepy taucht ebenfalls in Mario Party 3 auf. Er erscheint im Minispiel Fischfutter und spielt dort eine große Rolle. Im Gegensatz zu den Cheepys in Super Mario 64, ist dieser Cheepy riesengroß. Er verfolgt die vier Spieler durch Bowsers Kanal und versucht sie zu schlucken. Die vier Spieler müssen unter Mienen durchtauchen, um nicht als Fischfutter zu enden.