Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Diddy Kong Racing DS

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diddy Kong Racing DS
DKRDS Packshot Amerika.png
Informationen
Entwickler Rare
Publisher Nintendo
Plattform(en) Nintendo DS
Genre Rennspiel
Spielmodi 1-8 Spieler
Veröffentlichung USA 5. Februar 2007
Australien 19. April 2007
Europa 20. April 2007
Japan TBA
Alterseinstufung USK: USK 0.png

Diddy Kong Racing DS ist ein Rennspiel für den Nintendo DS. Ursprünglich stammt dieses Spiel als Diddy Kong Racing vom Nintendo 64, wurde aber von Rare neu für den Nintendo DS entwickelt. Die Charaktere sind u. a. Diddy Kong, Dixie Kong und Tiny Kong aus dem Donkey Kong Clan. Donkey Kong taucht selber im Spiel nicht auf. Dann gibt es auch noch andere Charaktere wie Timber und Bumber. Es fällt ins Auge, dass auch ein Kremling, Krunch im Spiel auftaucht. Das Spiel hat jedoch gar nichts mit King K. Rool zu tun. Das Prinzip des Spieles ist, dass die Kongs um Hilfe gerufen werden, um die Heimatinsel ihrer Freunde und ihre Bewohner von Wipzig zu befreien.

Es gibt bereits Gerüchte über einen Nachfolger für Wii U und Nintendo 3DS, mit dem Titel Diddy Kong Racing 2.

Die Fahrer

Die Fahrerliste hat sich bei der Neuauflage des Spiels verändert:

Welten und Strecken

DinoLand

  • Urzeitsee
  • Fossilienschlucht
  • Dschungelfälle
  • Brodelvulkan

Schneeberg

  • Ewige Eisspitze
  • Walrosshaff
  • Schneeballschlucht
  • Frostweiher

Sherbet Island

  • Walbucht
  • Sichelinsel
  • Piratenlagune
  • Schatzgrotten

Drachenwald

  • Windmühlenebende
  • Grünholzweiher
  • Geröllschlucht
  • Spuckwald

Übermorgenland

  • Sternenstauballee
  • Mondscheinhöhlen
  • Raumstation Alpha
  • Star City

Bonus-Strecken

  • Donnerbucht
  • Serpentinenspitze
  • Klatschnasspass
  • Verlorener Tempel

Arenen

  • Feuerberg
  • Bibberpyramide
  • Schwarzbach
  • Rauchberg

Neues

In der DS-Auflage von Diddy Kong Racing gibt es ein paar Änderungen bzw. Neuerungen, die es in der N64-Version nicht gab:

  • Der Blitzstart vor den Rennen erfolgt über den Tochscreen (Auto, Flugzeug) oder durch das Pusten ins Mikrophon (Hovercraft).
  • Es gibt ein paar goldene Ballons mehr.
  • Wenn man gegen die Endgegner zum 3. Mal antritt,ist es eine Touch-Challenge.
  • WizPig und Taj sind spielbar.
  • Die Arenen sind nur im Mehrspieler-Modus spielbar.
  • Man kann seine eigene Strecke unter "Wunschrennen" erstellen.
  • Man kann im "Sound-Recorder" seine eigenden Geräusche aufnehmen und ins Spiel einbringen.
  • Einige Strecken haben leicht abgeänderte Namen und eine andere Hintergrundmusik als auf dem N64.
  • Die Silbermünzen-Rennen gibt es nur noch im Rennen-Modus. Sie wurden im Abenteuer-Modus durch die Ballon-Touch-Challenge ersetzt.
  • Mit einem Power-Up-Pfeil,den man auf Rennstrecken findet,kann man die Funktion der Ballons erweitern.
  • Banjo und Conker wurden durch Dixie Kong und ihre jüngere Schwester Tiny Kong ersetzt, da nur Charaktere erscheinen durften, dessen Rechte bei Nintendo liegen. Die Rechte für Banjo und Conker liegen bei Rare.

Trivia

  • Es handelt sich um das letzte Spiel, das Rare für Nintendo entwickelt hat.