Donkey Kong Jet Race

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Donkey Kong Jet Race
Verpackung DKJR.jpg
Informationen
Entwickler Paon
Publisher Nintendo
Plattform(en) Wii
Genre Fun-Racer
Spielmodi 1-4 Spieler
Veröffentlichung Japan 28. Juni 2007
USA 8. Oktober 2007
Europa 25. Januar 2008
Australien 7. Februar 2008
Alterseinstufung USK:

Donkey Kong: Jet Race (im Englischen als: Donkey Kong: Barrel Blast bekannt) ist ein Fun-Racer mit Donkey Kong und seinen Freunden. Anders als in der Mario Kart-Serie fahren die Figuren nicht in Karts, sondern fliegen mit Bongo-Raketen durch die Luft.

Geschichte

Nach der Letzten Niederlage der Kremlings in Donkey Kong 64 war King K. Rool sehr wütend. Er klaute die Bongos der Kongs (und eine Konga für sich selbst) und "baute" sie in Bongo-Raketen um, damit sie wenn die Kongs angreifen einen Vorteil haben: sie können fliegen. Nachts , als die Kremlings schliefen , holte sich Donkey Kong die Bongo(-Raketen) zurück. Leider kriegte er nur die Hälfte der Bongo-Raketen. Das merkten sie später auch. Aber weil alle (Kongs UND Kremlings) so erschöpft vom letzten Kampf waren , wollten sie einen Grand Prix eröffnen und um den Pokal "kämpfen".

Das Spiel war zuerst für den Game Cube geplant (wegen der Bongos von Donkey Konga), wurde dann aber doch für den Nintendo Wii entwickelt.

Spielbare Charakter

Kongs

Kremlings

Nicht-spielbare Charaktere

Items

Auf den Strecken gibt es wie in Diddy Kong Racing Ballongs, die Item in sich tragen, jedoch nur in 2 verschiedenen Farben: Rote Ballons verstärken die Item- Wirkung bei den Kongs, blaue Ballons bei den Kremlings.

Items:

  • Klammeräffchen, gelegentlich mit Hurley verwechselt: Umkreist den vor dir fliegenden Fahrer und klaut ihm Bananen.
  • Squawks: Der grüne Papagei greift den Fahrer vor dir an und blockiert seinen Affenzahn- Einsatz für eine Weile.
  • Quawks: Der lila Papagei greift den Erstplatzierten an und bremst ihn ab.
  • Bananenfee: Die kleine Fee umkreist dich für eine Weile und zieht alle Bananen in deiner Nähe zu dir.
  • Feuerbanane: Du wirfst brennende Bananen auf die Strecke, die jeden behinderen, der sie einsammeln will.
  • Gourmet-Melone: Man wird für kurze Zeit unbesiegbar.
  • Kristall-Kokosnuss: Man wird für kurze Zeit unbesiegbar und hat unendliche Affenzahn-Einsätze.
  • Mini-Necky: Der Geier greift einen Fahrer hinter dir an.
  • Windhose: Stiehlt allen Fahrern Bananen und gibt sie dir.
  • Mini-Zinger: Der kleine Wespenschwarm verlangsamt den Fahrer, der ihn berührt.
  • Ananas-Atomisator: Eine explosive Ananas wird auf den Fahrer vor dir geschossen.
  • Wunder-Elixier: Dein Affenzahn- Einsatz wird um 1 erhöht.
  • Mega-TNT-Fass: Trifft alle Fahrer, verwirrt sie und löscht bei ihnen alle Affenzahn-Einsätze.
  • Bananen: Du bekommst 30 zusätzliche Bananen.

Fässer

Auf den Strecken gibt es auch viele Fässer, einige sind jedoch auch Hindernisse.

Freunde & Fahrzeuge

Auf bestimmten Strecken helfen dir zum schnelleren Vorankommen auch Rambi und Enguarde. Auch gibt es auf einer Strecke Loren.

Gegner

Neben den Fässern fungieren auch Gegner aus den alten Donkey Kong-Spielen als Hindernis, wie Zinger und in den Strecken im Wasser Haie und rote Fische (vielleicht Lockjaws).

Strecken & Grand-Prix-Pokale

Topas-Pokal

Saphir-Pokal

Diamant-Pokal

Platin-Pokal

Trivia

  • Die Kongs Cranky und Wrinkly sind hier erstmals und zum bisher einzigen Mal auf einer großen Konsole und nicht nur im Mehrspielermodus spielbar.
  • Auch Funky Kong kann hier erstmals gespielt werden.
  • Anders als in der Mario Kart-Serie können freischaltbare Fahrer auch schon vom Computer gesteuert an den Rennen teilnehmen, bevor ihr Freischalten erfolgt. Nur für die vier durch Candys Missionen freischaltbaren Fahrer gilt das nicht.