Drehsprung

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Gutes Format   Bilder

Der Drehsprung ist eine Technik, die in vielen Spielen vorkommt. Mit diesem Sprung kann der Charakter, je nach Spiel, sich in der Luft wirbeln und so eine kurze Zeit in der Luft bleiben. Diese Technik kam zum ersten Mal im Spiel Super Mario World vor, wo der Charakter, während er springt, die A-Taste drücken musste, um zu wirbeln. In der größeren Form konnte man sogar Blöcke zerstören. Wenn man in der Feuer-Form war, konnte man Feuerbälle gleichzweitig in verschiedene Richtungen schießen. Der Spieler kann auf den Drehsprung auf stachelige Gegner einsetzten, ohne Schaden davonzutragen.

Der Drehsprung kam auch noch in den Spielen Mario & Luigi: Superstar Saga, Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit, Mario & Luigi: Abenteuer Bowser, Paper Mario, Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, Super Mario Land 2: 6 Golden Coins, Super Mario 64, Super Mario 64 DS, Super Mario Sunshine, New Super Mario Bros. und New Super Mario Bros. Wii vor.