Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Fuzzy-Horde

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fuzzy-Horde
PM2 Screenshot Fuzzy-Horde.png
Screenshot der Fuzzy-Horde
Informationen
Vorkommen Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Max. KP 20
Angriff 1
Defensive 0
Fundort Geröllburg
Lexikon
49 50 51


Bei der Fuzzy-Horde handelt es sich um eine große Horde von Fuzzys, welche dem Gold-Fuzzy in seinem Kampf helfen. Man weiß nicht, um wie viele es sich handelt, aber sie reichen aus, um den Gold-Fuzzy komplett zu bedecken.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor enthält den einzigen Auftritt der Fuzzy-Horde. Nachdem in der Geröllburg der Sonnen- und der Mondschlüssel gefunden wurden, treffen Mario und Gumbrina im ersten Raum der Burg den Gold-Fuzzy, der sie zum Kampf herausfordert. Nach der ersten Runde holt er die Fuzzy-Horde zu Hilfe. Die Fuzzys greifen Mario oder Gumbrina an, indem fünf von ihnen auf sie springen und ihre KP absaugen. Nachdem die zu Beginn 20 KP aufweisende Fuzzy-Horde zehn KP verloren hat oder Gold-Fuzzy besiegt wurde, flieht sie. Nach dem Kampf ziehen sich die Fuzzys zurück und tauchen nicht wieder auf.

Die Fuzzy-Horde weist 20 KP und eine Angriffskraft von 1 auf, die Verteidigung liegt bei 0.

Einen zweiten Auftritt hat sie in den Leveln Schicht in der Fuzzy-Fabrik und Rohrbruch in der Fuzzy-Fabrik von Super Mario 3D World. Dort verfolgt sie die spielbaren Charaktere bis zum Ziel. Berühren sie die Fuzzy-Horde, tötet diese sie gleich. Sie kann nicht besiegt werden.

Trivia

  • Gumbrina kann die Fuzzy-Horde zwar scannen, aber im Lexikon wird sie nicht aufgeführt. Dort gilt stattdessen der Eintrag für den normalen Fuzzy auch für die Horde.