Hilfe:Dateien beschriften

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Datei will vernünftig beschriftet sein, damit sie leicht wieder zu finden ist. Das System im Wiki ist sehr logisch aufgebaut. Ein Dateinname besteht aus drei Teilen. Dies sind Spieltitel + Art der Datei + Bildgegenstand + Dateiendung. Alle mit einem Leerzeichen voneinander getrennt.

Beschreibung

Spieltitel

Beim Spieltitel wird dabei ein Kürzel verwendet. Aus Paper Mario: Sticker Star wird PMSS. Eine Liste mit allen Abkürzungen findest du hier.

Art der Datei

Bei der Art der Datei unterscheiden wir zwischen

  • Screenshot
  • Artwork
  • Logo
  • Scan
  • Packshot
  • Sprite

Bildgegenstand

Beim letzten Teil deines Dateinamen solltest du möglichst kurz sagen, was zu sehen ist. Zum Beispiel Mario oder POW-Block. Versuche möglichst mit einem Wort genau zu beschreiben, worum es sich bei der Datei handelt.
Bei Screenshots kann hier eine Nummerierung stattfinden, wenn z.B. die offiziellen Screenshots von Nintendo hochgeladen werden bzw. viele Bilder ähnliches zeigen.
Bei Verpackungen nennst du hier, für welches Land bzw. Region dieses Packshot bestimmt ist.

Beispiele

Setzt man nun alle Teile zusammen, ergibt sich ein Dateiname. Hier nun einige Beispiele, wie die Dateien richtig benannt werden.


Ausnahmen

  • Beim Vergeben des Titels von Bildern von Verpackungen von Konsolen bzw. Bilder von Konsolen i. A. gibt es noch kein richtiges System, aktuell empfehlen wir, zuerst das Kürzel der Konsole und dann das Dargestellte, z. B. die Farbkombination oder die Edition zu schreiben. Somit hätte man z. B. Datei:N3DSXL Yoshi Special Edition.png als Name für das Bild der Verpackung der Yoshi Special Edition.
  • Bei Fotos aus der realen Welt, grafischen Darstellungen oder sonstigen freien Dateien ist lediglich der abgebildete Gegenstand anzugeben.

Weiteres

Wie du eine Datei in die richtige Kategorie einfügst, damit sie auch gefunden wird, erfährst du hier.

In Zweifelsfragen solltest du, bei mehreren Dateien, eine Person fragen, die sich mit dem Beschriften auskennt (am besten einen Administrator). Bei einzelnen Dateien kannst du sie trotzdem hochladen, sollte sie nicht korrekt benannt sein, so wird sie so früh wie möglich umbenannt werden.