Königin Midori

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Königin Midori
WLTSD Artwork Königin Midori.jpg
Herrscherin des Reich des Rüttelns
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land: The Shake Dimension (2008)
Spezies Mensch
Verbindungen Mürfel, Wario

Königin Midori ist die Königin über das Reich des Rüttelns und deren Einwohner, die Mürfel, die ihr treu ergeben sind. Das erste Mal wird sie in Wario Land: The Shake Dimension (Wii, 2008) erwähnt, als sie vom finsteren Piratenkönig Rüttelbert entführt wurde.

Der Name Midori leitet sich aus der japanischen Sprache ab, was grün bedeutet. Warum sie Midori heißt, kann man an der Farbe ihres Kleides und ihrer Haare erkennen.

Wario Land: The Shake Dimension

In Wario Land: The Shake Dimension wird Königin Midori von König Rüttelbert entführt, außerdem wird ihr von ihm der größte Schatz des Reiches, der Unerschöpfliche Münzbeutel gestohlen, der soviele Münzen ausspuckt, sooft man ihn auch schüttelt. Auch ihre Untertanen wurden gefangen, nur ein Mürfel nicht, der sich an Wario wandte. Dem übergewichtigen Antihelden war das Schicksal der königin egal, bis er von dem Schatz hörte; Gierig machte sich Wario ins Reich des Rüttelns auf.

Nachdem Wario Rüttelbert besiegt und die Königin befreit hatte, überreichte sie Wario den Unerschöpflichen Geldbeutel. Als sie ihm jedoch im Weg stand, packte er sie, hob sie hoch und warf sie weg. Dies tat er, weil er unbedingt den Beutel benutzen wollte und gierig danach war.