Königin Zinger

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Königin Zinger
DKC Sprite Königin Zinger.png
Sprite der Königin
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country (1994)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country (GBA-Remake, 2003)
Spezies Zinger
Residenz Traubental
Verbindungen König Zinger
Mitglied in Kremling Krew


Bei Königin Zinger handelt es sich, wie ihr Name bedeutet, um die Königin der Zinger-Wespen. An ihrer Größe, welche etwa die dreifache Größe eines normalen Zinger beträgt, kann sie leicht erkannt werden. Außerdem haben alle Bosse in Donkey Kong Country das Merkmal, größer als ihre Artgenossen zu sein. In Donkey Kong Country erscheint sie als Boss in der dritten Welt, dem Traubental. Zunächst fliegt sie gelb und gut gelaunt in einer Höhe, in der den Kongs nur etwas passieren kann, wenn sie springen. Es erscheint ein Fass, mit dem sie getroffen werden muss, um Schaden zu erleiden. 5 Treffer mit solchen Fässern besiegen sie. Nach jedem Treffer wird sie aber wütend, rot, angriffslustig und fliegt niedriger, sodass Donkey Kong und Diddy Kong ausweichen müssen. Dies hält nach jedem Treffer länger an. Wurde Königin Zinger besiegt, erreichen die Kongs mit dem Gorilla-Gletscher die vierte Welt.

Trivia