Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Kahl-Kirk

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kahl-Kirk
PM2 Sprite Kahl-Kirk.png
Informationen
Max. KP 2
Angriff 1
Defensive 2
Fundort Ruine vor der Geröllburg(PM 2); Uraltwüste (SPM)
Lexikon
76 77 78

Kahl-Kirks sind Gegner aus Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, die zur Spezies Kirk gehören. Sie treten dort in der ersten Ruine vor der Geröllburg auf, wo man zwei von ihnen in einem Kampf besiegen muss. Hat man das getan, erhält man Zugang zur zweiten Ruine vor der Geröllburg, außerdem treten sie dann nicht mehr im Spiel auf, wenn das Quiz in der Geröllburg erfolgreich bestritten wird. Antwortet Mario dort dreimal falsch, muss er zwei Kahl-Kirks und zwei normale Kirks zusammen bekämpfen. Wenn man die Kahl-Kirks besiegt, ohne sie mit Gumbrina zu scannen, findet man Informationen über sie für das Lexikon in Professor Gumbarths Papierkorb.

In der Falkenheim-Arena kommt eine stärkere Version namens Hyper-Kahl vor. Hierbei handelt es sich um ein aus drei Hyper-Kahls bestehendes Team in der Zweiten Liga namens Hyper-Steine. Zu ihnen gehört mit ihrem Anführer Felshelm der einzige namentlich bekannte Kirk.

In Super Paper Mario haben die Kahl-Kirks einen zweiten Auftritt, hier kommen sie als Gegner in der Uraltwüste vor und können mit jedem Angriff der Helden und ihrer Pixl besiegt werden.

Trivia

  • Sie sind die ersten Kirks, die man in den Spielen zu Gesicht bekommt, in denen sie auftreten.
  • Ihren Namen haben sie erhalten, weil sie kahlköpfig sind. Andere Kirks haben Stacheln auf ihren Köpfen.
  • Anders als viele andere Gegner haben sie in beiden Spielen dieselben Werte.