Mario & Yoshi

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mario & Yoshi
Verpackung M&Y.jpg
Informationen
Entwickler Nintendo
Publisher Nintendo
Plattform(en) Game Boy, NES
Genre Puzzle
Spielmodi 1 - 2 Spieler
Veröffentlichung NES:

Europa 10. Dezember 1992
Japan 4. Dezember 1991
USA Juni 1992
Game Boy:
Europa 17. Dezember 1992
Japan 12. Dezember 1991
USA Juli 1992

3DS (Botschafter-Version):
Japan 1. September 2011
USA 1. September 2011
Europa 1. September 2011
Australien 1. September 2011

3DS:
Japan TBA
USA TBA
Europa TBA
Australien TBA

Alterseinstufung USK: nicht eingestuft

Mario & Yoshi ist ein Puzzlespiel, bei dem Mario am unterem Bildschirmrand mit zwei Tabletts die in Boxen verpackten Gegner auffangen und sortieren muss. Sobald zwei Gegner des gleichen Typs aufeinander fallen, lösen sich diese auf. Ziel ist es jedoch, die Monster zwischen die obere und untere Hälfte eines Yoshi-Ei's einzuschließen. Ein Yoshi am der rechten Seite dankt Mario für seine Mühen.

Das Spiel ähnelt den Spielen Tetris und Dr. Mario. Es verfügt wie diese Spiele auch über einen A- und B-Spielmodus.

Spielmechanik

Nur Mario kann bewegt werden. Dieser hält stets zwei von vier nebeneinander liegenden Tabletts. Zwei solcher benachbarter Tabletts können auch jederzeit vertauscht werden. Um möglichst viele Punkte zu sammeln, sollte eine untere Eierschalen-Hälfte direkt auf dem Tablett platziert werden, um viele Gegner zwischen die Schalen zu bekommen. Gleiche Charaktere lösen sich auf, was auch für untere Schalen gilt. Obere Schalenhälften lösen sich sofort auf, wenn keine passende untere Hälfte auf dem Tablett liegt.

Am rechten Rand werden die Punktzahl, das Level und Anzahl der geschlüpften Yoshis vermerkt. Es ist auf jedem Tablett Platz für sieben Charaktere, Wenn ein weiterer hinzukommt (außer obere Eierschalenhälften), ist das Spiel vorbei.

Spielmodi

Auf dem Titelbildschirm kann man zwischen 1-Spieler- und 2-Spieler Modus wählen.

1-Spieler Modus

Zu Beginn wird der Spieltyp ausgewählt. Beide sind Endlos-Modi:

  • A-Type: Der Spieler versucht, so viele Punkte wie möglich zu schaffen. Zwei Charaktere, die sich auflösen, bringen fünf Punkte. Die meisten Punkte erhält man jedoch für Yoshi-Eier.
  • B-Type: Der Spieler versucht, so viele Levels wie möglich zu schaffen. Mit jedem Level steigt die Zahl der Charaktere, die verschwinden muss.

Darunter folgt der Level, also der Schwierigkeitsgrad. Je höher, desto schieriger das Spiel. Die Art und Weise hängt vom Spieltyp ab:

  • A-Type: Die Fallgeschwindigkeit erhöht sich mit einem höheren Level.
  • B-Type: Die Gegner stapeln sich bereits zu Beginn des Spiels auf den Tabletts. Je höher das Level, desto höher der Stapel.

Als nächtes wird die Fallgeschwindigkeit der Charaktere festgelegt. Man kann nur zwischen Low (langsam) und High (schnell) wählen.

Zum Schluss kann man sich zwischen drei verschiedenen Musiktiteln entscheiden, welche Hintergrundmusik laufen soll. Diese werden mit Superpilz, Feuerblume und Stern symbolisiert. Bei Off kann die Musik auch ausgestellt werden.

2-Spieler Modus

Um auf den GameBoys gegeneinander spielen zu können, sind zwei Spielkassetten und das Gamelink-Dialogkabel erforderlich. Spieler 1 behält weiterhin Mario als Mann am Tablett, Spieler 2 dagegen Luigi.

Um Chancengleichheit zu gewährleisten, erhält jeder Spieler seinen eigenen Auswahlbildschirm, bei dem er Level und Fallgeschwindigkeit einstellen kann. So haben auch Einsteiger gegen erfahrenere Spieler eine Chance, die in einem höheren Level spielen möchten.

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Sieg:

  1. alle Figuren vom eigenen Tablett verschwinden lassen
  2. Die Figuren stapeln sich beim Gegner bis zum oberen Rand. Dazu können zusätzliche Figuren zum anderen Spieler geschickt werden. Alle Gegner, die zwischen zwei Eierhälften verschwinden, fallen bei Spieler 2 zusätzlich herunter.

Hat der Spieler eine Runde gewonnen, erhält er ein Ei. Der erste, der drei Eier gewonnen hat, ist der Sieger.

Charaktere

Als Charaktere werden hier die Figuren bezeichnet, die herunterfallen. Darunter sind bekannte Gegner aus der Pilz-Welt. Es gibt sechs verschiedene Figuren:

Bonus-Punkte

Bonus-Punkte erhält man, wenn Yoshis schlüpfen. Die Punktzahl hängt von der Anzahl der eingeschlossenen Charaktere ab. Es können maximal 6 Figuren enthalten sein.

Weitere Artworks

Trivia

  • Die Blooper wurden in der GameBoy-Spielanleitung eingedeutscht und heißen hier Blubber!