Mario Kart Arcade GP 2

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
#6 Mario Kart DS Mario Kart-Serie #8 Mario Kart Wii

#1 Mario Kart Arcade GP Mario Kart Arcade GP-Serie #3 Mario Kart Arcade GP DX
Mario Kart Arcade GP 2
Mario Kart Arcade GP 2.jpg
Informationen
Entwickler Namco Bandai Games
Publisher Nintendo
Plattform(en) Arcade-Automat
Genre Rennspiel
Spielmodi 2 Spieler
Veröffentlichung Japan 2007
Europa 2007
USA 2008

Mario Kart Arcade GP 2 ist der Nachfolger des Arcade-Rennspieles Mario Kart Arcade GP und das siebte Spiel der Mario Kart-Serie. Das Spiel bringt einige Neuerungen mit; so hat nun jeder Charakter neben dem Standard-Kart auch ein speziell auf ihn angepasstes Vehikel, außerdem kamen neue Items hinzu. Desweiteren sind nun auch das Tamagotchi Mametchi und Waluigi spielbar.

So spielt man

Um zu spielen, wirft man $2 in den Automaten ein. Danach kann man innerhalb eines Zeitlimits den Sitz vor dem Automaten adjustieren. Anschließend wählt man innerhalb eines Zeitlimits den Charakter, mit dem man fahren will, danach muss man ein Photo von sich aufnehmen. Wartet man zu lange, so erscheint ein Countdown; sobald dieser abgelaufen ist, wird automatisch ein Photo geschossen. Manche Automaten verfügen jedoch über keine Kamera, in diesem Fall wird das Photo des Charakters, den man spielt, verwendet. Danach wählt man - wieder innerhalb eines Zeitlimits - den Spielmodus aus. Es stehen "Grand Prix" und "Time Trial" zur Wahl.

Wählt man den Grand Prix aus, so wählt man einen Cup aus, und spielt diesen. Gesperrte Strecken müssen erst durch das Fahren der anderen Strecken freigespielt werden. Danach erscheint ein Roulette mit den Basis-Items. Die Items, die angezeigt werden, wenn man es stoppt, wird man im Rennen immer dann erhalten, wenn man in eine Itembox fährt. Nun werden aber noch die Item-Beschreibungen angezeigt, damit man weiß, wie die Items zu verwenden sind.

Nun startet das Rennen. Wird man erster, so darf man die nächste Strecke fahren, wird man aber nicht erster, so muss man die Strecke, auf der man gerade fuhr, erneut fahren, oder Geld in den Automaten einwerfen, um weiter fahren zu dürfen.

Steuerung

  • Beschleunigung: Gaspedal
  • Bremse: Bremspedal
  • Item einsetzen: ITEM-Button in der Mitte des Lenkrades
  • Lenkung: Lenkrad
  • VS beenden: VS Cancel-Button rechts neben dem Lenkrad

Mario Card

Eine Mario Card ist eine spezielle Speicherkarte, auf der man seinen Spielstand von Mario Kart Arcade GP 2 speichern kann, um in diesem später fortsetzen zu können. Folgendes wird auf der Mario Card gespeichert:

  • Der Nickname des Spielers
  • Die gesammelten Münzen
  • Der eigene Rang
  • Freigeschaltene Items
  • Falls vorhanden, die Anzahl der Siege im Versus
  • Das Passwort für die Internet Rankings
  • Die geschafften Grand Prix-Cups

Spielmodi

Grand Prix

Im Grand Prix fährt man gegen Computergegner. Es gibt die drei bekannten Motorenklassen 50ccm (leicht), 100ccm (normal) und 150ccm (schwer). Insgesamt gibt es 8 Cups mit je vier Rennen, der Rainbow-Cup muss jedoch erst freigespielt werden. Bis auf den neu dazu gekommenen Yoshi- und Waluigi-Cup entsprechen alle Strecken denen aus dem Vorgänger-Spiel. Auch ist gleich geblieben, dass jeder Cup eigentlich nur zwei Strecken beinhaltet, die als drittes und viertes Rennen erneut gefahren werden, dabei aber ein wenig verändert wurden. Diese Änderungen betreffen z.B. das Wetter oder die Tageszeit.

Zeitfahren

Hier geht es darum, Bestzeiten aufzustellen.

Versus

Nachdem man Münzen eingeworfen hat, sucht der Automat nach Gegnern. Wurden vier Gegner gefunden, wählt man Strecke und Motorklasse, und fährt nun gegen diese vier und vier Computerfahrer.

Dieser Artikel wird gerade bearbeitet, halte dich bitte mit Bearbeitungen zurück.

Charaktere

Ausgeglichen
Charakter Spezialkart Standardkart
MKAGP2 Mario Screenshot.png
Name Mario Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Luigi Screenshot.png
Name Luigi Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Pac-Man Screenshot.png
Name Pac-Man Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Waluigi Screenshot.png
Name Waluigi Screenshot MKAGP2.png
Starke Beschleunigung
Charakter Spezialkart Standardkart
MKAGP2 Peach Screenshot.png
Name Peach Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Yoshi Screenshot.png
Name Yoshi Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Blinky Screenshot.png
Name Blinky Screenshot MKAGP2.png
Leicht zu steuern
Charakter Spezialkart Standardkart
MKAGP2 Mametchi Screenshot.png
Name Mametchi Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Mrs. Pac-Man Screenshot.png
Name Mrs. Pac-Man Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Toad Screenshot.png
Name Toad Screenshot MKAGP2.png
Hohe Geschwindigkeit
Charakter Spezialkart Standardkart
MKAGP2 Wario Screenshot.png
Name Wario Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Donkey Kong Screenshot.png
Name Donkey Kong Screenshot MKAGP2.png
MKAGP2 Bowser Screenshot.png
Name Bowser Screenshot MKAGP2.png

Items

Mario Kart Arcade GP 2 kennt keine würfelförmigen Itemboxen. Hier sind die Itemboxen nämlich hexagonal mit weißen Fragezeichen-Sprite darin, während die Schwindel-Boxen über ein auf den Kopf gestelltes Fragezeichen verfügen. Anders als in den Mario Kart-Spielen für Heimkonsolen regenerieren sich die Itemboxen hier sofort, nachdem man sie durchfahren hat.

Anders als in typischen Mario Kart-Spielen sind die Items hier in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Locking-on: Ein Cursor erscheint, dieser kann auf einen Gegner bewegt werden. Ist er lange genug auf einem Gegner, so blinkt er rot, und das Item kann gegen diesen Gegner eingesetzt werden.
  • Passing the item: Ähnlich wie locking on-Items, das Item kann aber durch Kollidieren mit anderen Spielern an diese weitergegeben werden, sodass diese dann unter dem Effekt des Items, wie z.B. eines Wolkenblitzes stehen.
  • Dropping backward: Entspricht klassischen Items wie der Banane, die hinter einem abgelegt werden, und darauf warten, dass ein Gegner darüberfährt.
  • Shooting forward: Entspricht ebenfalls klassischen Items. Die Items werden wie z.B. Grüne Panzer nach vorne geschossen, in der Hoffnung den Vordermann oder einen anderen Gegner zu treffen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass Items stets nur in eine Richtung geworfen werden können, und dass nicht alle Items in einem Rennen zum Einsatz kommen. Die meisten Items haben einen temporären Effekt auf den betroffenen Gegner, der diesen beim Fahren behindert.

Bild Name Beschreibung
Basin Eine gewöhnliche Pfanne, eignet sich gut, um auf den Kopf eines Gegners zu schlagen.
Boo Der Getroffene wird für kurze Zeit langsamer.
Needle Bomb Berührt man sie, werden die Reifen platt.
Square Tires Macht die Reifen eines Gegners für 20 Sekunden eckig, sodass dieser langsamer und seine Steuerung schlechter wird.
Big Tire Macht die Reifen größer.
Small Tire Macht die Reifen kleiner.
Time Bomb Explodiert nach 15 Sekunden, kann durch Rammen eines anderen Fahrers an diesen weitergegeben werden.
Green Shell Fliegt geradeaus, getroffene Gegner überschlagen sich.
Tornado Trifft Gegner und bläst sie wirft sie in die Luft.
Banana Peel Das klassische Mario Kart-Item. Man lässt sie auf der Strecke liegen, damit andere Gegner darauf ausrutschen.
Tacks Fährt man darüber, so wird ein Reifen temporär platt.
Sticky Oil Fährt man darüber, werden die Reifen klebrig.
Cream Pie Wird nach hinten geworfen. Trifft es einen Gegner, so wird dessen Bildschirm mit Cremeflecken übersät, und so die Sicht eingeschränkt. Ähnlich wirkt der Blooper aus anderen Mario Kart-Spielen.
Thunder Cloud Aktiviert sich automatisch, nach einiger Zeit schießt ein Blitz aus der Wolke. Kann durch Rammen eines Kontrahenten an diesen abgegeben werden.
Rain Cloud Über einem Gegner bildet sich eine Regenwolke, durch den Regen wird die Steuerung erschwert.
Snow Cloud Pech gehabt! Diese Wolke friert dich ein.
Item Seal Verhindert den Einsatz von Items für eine bestimmte Zeit.
Black Shell Fliegt geradeaus, detoniert beim Aufprall.
Shield Schützt einen vor den Attacken der Gegner.
Virus Derjenige, der ihn hat, wird langsamer; der Virus kann an andere weitergegeben werden. Er erinnert an den blauen Virus aus Dr. Mario.
Mouse Cracker Kann nach hinten grworfen werden und detoniert dann.
Saggy Gummy Erinnert an den Schleimi aus der Schleimzeit in Mario Party 4. Bewirkt Tempoverlust, und dass das Kart, da es sich in ein Gummikart verwandelt, breiter und länger wird.
Broken Wheel Das Lenkrad bricht. Das betroffene Kart bleibt kurz stehen und fährt anschließend mit temporärem Kontrollverlust weiter

Münzen und Mario-Münzen

Im Spiel gibt es zwei Arten von Münzen zu sammeln: Zum einen die gewöhnlichen Münzen, zum anderen die Mario-Münzen. Beide Arten von Münzen dienen dem Freischalten von neuen Karts und Items, welche dann auf der Mario Card gespeichert werden.

Strecken

Bild Name Beschreibung Challenge
Mario Cup
Mario Highway Rolle eine Wassermelone ins Ziel.
Mario Beach
DK Cup
DK Jungle Eliminiere 15 Koopas mit einem Hammer.
Banana Ruins
Wario Cup
Diamond City Fahre Diamond City rückwärts.
Snow Panic
Pac-Man Cup
Pac-Mountain Springe über elektrisierte Linien.
Pac-Labyrinth
Bowser Cup
Bowser's Castle Kämpfe gegen Giga-Bowser, bzw. Robo-Bowser,
wenn du als Bowser fährst.
Castle Wall
Rainbow Cup
Rainbow Downhill Trete gegen Robo-Mario an.
Rainbow Coaster
Yoshi-Cup
Yoshi Park 1
Yoshi Park 2
Waluigi-Cup
Stadium Arena
Waluigi Stadium

Cameo-Auftritte

Bild Name Wo zu sehen?
Baby Luigi Yoshi Park 1:
Yoshi Park 2:
Mario Highway:
Mario Beach:
Donkey Kong Jungle:
Banana Ruins:
Baby Mario Yoshi Park 1:
Yoshi Park 2:
Mario Highway:
Mario Beach:
Donkey Kong Jungle:
Banana Ruins:
Birdo Results Screen:
Bowser Jr. Mario Highway:
Mario Beach:
Diamond City:
Snow Panic:
Bowser's Castle:
Castle Wall:
Results Screen:
Daisy Results Screen:
Diddy Kong Donkey Kong Jungle:
Banana Ruins:
Results Screen:
Knochentrocken Bowser's Castle:
Castle Wall:
Hammer-Bruder Bowser's Castle:
Castle Wall:
Jr. Pac-Man Yoshi Park 1:
Yoshi Park 2:
Pac-Mountain:
Pac-Labyrinth:
Kamek Bowser's Castle:
Castle Wall:
Koopa Bowser's Castle:
Castle Wall:
Yoshi Park 1:
Yoshi Park 2:
Stadium Arena:
Waluigi Stadium:
König Buu Huu Yoshi Park 2:
Paradiso Stadium Arena:
Waluigi Stadium:
Parakoopa Bowser's Castle:
Castle Wall:
Yoshi Park 1:
Yoshi Park 2:
Stadium Arena:
Waluigi Stadium:
Palma Stadium Arena:
Waluigi Stadium:
Results Screen:
Professor I. Gidd Diamond City:
Snow Panic:
Robo-Koopa Bowser's Castle:
Toadette Yoshi Park 1:
Yoshi Park 2:
Toadsworth Yoshi Park 2:

Trivia

  • Mario Kart Arcade GP und Mario Kart Arcade GP 2 sind die einzigen Mario Kart-Spiele ohne Wettkampf-Modus.
  • Dieses Spiel ist das letzte, das das originale Mario Kart-Logo verwendet.