Mini-Pilz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Mini-Pilz in New Super Mario Bros.
Mini-Mario in der Nähe einer Mini-Warp-Röhre

Der Mini-Pilz gehört zu den Power-Ups und taucht in New Super Mario Bros. und New Super Mario Bros. Wii auf. Dort verwandelt er Mario in Mini-Mario und Luigi in Mini-Luigi. Dadurch wird Mario oder Luigi winzig klein. In diesem Zustand ist er zwar sehr verwundbar (durch eine falsche Berührung ist er sofort besiegt), kann aber höher springen, in kleine Röhren klettern und sogar auf Wasser laufen. Ein weitere Nachteil ist, dass er normalgroße Gegner nicht durch bloßes Anspringen besiegen kann, sondern dafür eine Stampfattacke benötigt.

Geschichte

Mario Kart-Serie

Auch in Super Mario Kart (SNES) gibt es einen Mini-Pilz. Er wird auf die Fahrbahn geworfen. Dies können nur Prinzessin Peach und Toad, wenn sie vom Computer gesteuert werden. Fährt jemand hinein, wird der für einen bestimmten Zeitraum oder bis er erneut in enen Mini-Pilz gefahren ist, klein. Dabei ist derjenige zwar verwundbarer, jedoch wendiger. Das Gegenteil vom Mini-Pilz ist der Maxi-Pilz, der in Mario Kart Wii vorkommt.

Mario Party 4

In Mario Party 4 kann man ihn im Itemshop kaufen, oder auf einem Pilz-Feld per Zufall bekommen. Hat man ihn eingesetzt, so wird man sehr klein und kann nur bis 5 würfeln. Dafür aber kann man aber in Mini-Minispielen teilnehmen (wenn man vorbeiläuft) und durch Röhren gehen. Die Auswirkungen des Mikro-Pilz sind mit den des Mini-Pilzes identisch, nur dass man bei Mini-Pilz nur einmal würfeln kann.