NES Open Tournament Golf

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
NES Open Tournament Golf
Nesopen.jpg
Informationen
Entwickler Nintendo
Publisher Nintendo
Plattform(en) NES/Famicom
Genre Sport Spiel
Spielmodi 1-2 Spieler
Veröffentlichung NES/Famicom:

USA 1. September 1991
Japan 20. September 1991
Europa 18. Juni 1992
Virtual Console
Europa 11. Mai 2007
USA 18. Juni 2007
Japan 24. Juli 2007

3DS (Botschafter-Version):
Japan 1. September 2011
USA 1. September 2011
Europa 1. September 2011
Australien 1. September 2011

3DS:
Japan TBA
USA TBA
Europa TBA
Australien TBA

Alterseinstufung NES/Famicom:

PEGI: PEGI 3+.png
USK: USK 0.png
ESRB: ESRB E.png]

NES Open Tournament Golf war nach Golf (NES) das zweite Golfspiel mit Mario in der Hauptrolle. In der Rolle von Mario schwingt ihr den Golfschläger in einigen unterschiedlichen Spielmodi. Sei es allein nur mit der Punktekarte, gegen einen von fünf Kontrahenten oder in einem Turnier. Darüber hinaus bleibt die Wahl aus drei Golfkursen à je 18 Löcher und die individuelle Zusammenstellung des Schlägersortiments. Ziel ist es durch erfolgreiches Spielen Geld zu verdienen, das allerdings nicht zum eigentlichen Zweck, nämlich eben dem Zahlen, sondern lediglich auf einem Konto gespart werden kann, bis letzten Endes die Million erreicht ist. Nebenher sollte durch konstant gute Leistungen der Rang verbessert werden, was ebenfalls mehr Geld in die Taschen spült.

Auf dem Spielbildschirm werden Informationen wie Windrichtung und -stärke, Entfernung vom Tee zum Loch und vom Ball zum Loch, bisherige Schlagzahl, Nummer des Lochs und die Par-Zahl angezeigt. Nachdem man die Schlagrichtung angegeben hat kommt die aus zahlreichen Golfspielen bekannte 3-Klick-Steuerung (Start, Schlagstärke, Präzision) zum eisatz und lässt den Ball über den Rasen fliegen bis auf einem der verschiedenen untergründe landet.