Nintendo GameCube

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
NGC Logo.png
Nintendo GameCube.jpg
Informationen
Anzahl an Bits 128
Letztes Produktionsjahr 2007
Vorgänger Nintendo 64
Nachfolger Nintendo Wii


Der Nintendo GameCube, (kurz GCN) ist eine Videospielkonsole, die von Nintendo entwickelt wurde. Übersetzt heißt die Konsole Spielewürfel, was auf die Form eines Würfels zurückzuführen ist. Sie gehört zur selben Konsolengeneration wie die Sega Dreamcast, die Sony PlayStation 2 und die Microsoft Xbox. Der Nachfolger des Nintendo Gamecube ist die Spielekonsole Nintendo Wii.

Mit 21,72 Millionen verkauften Einheiten gilt der GameCube aus heutiger Sicht als Flop. Dies ist auf den fehlenden 3rd-Party-Support für die Konsole zurückzuführen. Für viele Spieler waren die Angebote der Konkurrenz wie die Sony Playstation 2 von Sony und die XBox von Microsoft wegen der aktuelleren Hardware und mehrerer Titel attraktiver. Ähnliches ist heutzutage im Fall der Wii U zu beobachten.


Spiele

Die Konsole brachte einige beliebte Spiele hervor, die zum Bestseller wurden, aber natürlich nicht alle. Diese gehören zur Mario-Serie:

Trivia

  • In Iwata fragt zum Nintendo 3DS sagt ein Entwickler, dass der Nintendo GameCube bereits die Technik für 3D besitzt.
  • Er hat genauso viele Bits wie die Wii.
Nintendo GameCube in anderen NIWA-Wikis:
link=GameCube Zeldapendium
link=GameCube Nintendo Wiki