Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Paper Mario-Serie

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Paper Mario-Serie

Informationen
Erstes Spiel Super Mario RPG
Letztes Spiel Paper Mario: Color Splash
Anzahl der Spiele 7
Oberserie Mario-Serie

Die Paper Mario-Serie ist eine Spielserie, welche ihren Ursprung mit dem Spiel Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars hatte. Seitdem wurden für jede kommende stationäre Konsole Paper Mario-Spiele entwickelt.

Spiele

Super Mario RPG

Paper Mario (Nintendo 64)

In Paper Mario hat der Allround-Klempner zum ersten mal die Chance, sein können als im Papier-Design unter Beweis zu stellen, denn wieder wird Prinzessin Peach von Bowser entführt, und Mario ist live dabei, da er von Peach zu einem großen Empfang eingeladen wurde. Während er mit Peach einen Plausch hält, wird der Pilz-Palast entwurzelt, und von Bowsers Festung in die Höhe getragen, gen Himmel. Noch im selben Augenblick donnert der Bösewicht durchs Fenster, und fordert Mario zum Kampf, jedoch hat Bowser den gar übermächtigen Sternenstab. Mario hat keine Chance und wird binnen weniger Sekunden besiegt und entfernt. Nun beginnt für Mario ein grandioses Abenteuer, wobei er die sieben hohen Sterne rettet, die von Bowser gekidnappt wurden, und in den entferntesten Winkeln des Pilz-Königreiches gefangen gehalten werden. Dank einem kleinen Stern namens Twink kann er stetig zu Peach Kontakt aufnehmen und sich mit ihr austauschen. Wenn Mario alle hohen Sterne befreit haben sollte, ist es an der Zeit, Bowser entgegen zu treten, und ihn zu bezwingen, wie auch Peach aus ihrer Geiselhaft zu erlösen.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (GameCube)

Mario ist zurück, und erneut wurde Peach entführt, zwar nicht vor seinen Augen, sondern heimlich. Nun muss er sich auf die Suche machen und bald feststellen, dass er nicht wieder gegen Bowser antritt, sondern gegen eine seltsame Spezies, die Crucionen, deren Anführer finstere Pläne verfolgt. Mit der Hilfe von neuen Freunden, muss er die mysteriösen Sternjuwelen finden und sie vor dem Äonentor vereinen, um einen tausend Jahre alten Schatz zu heben, der Aufschluss über alle Rätsel geben soll, die die Entführung von Peach, wie auch die Sternjuwelen aufgeworfen haben. Nach und nach kann sich Mario die Sternjuwelen aneignen, erkennt aber nicht, dass die Crucionen dieses Ziel nicht mehr verfolgen, sondern Mario für sich arbeiten lassen. Mit der Vereinigung vor dem Äonentor öffnet Mario den Zugang zum uralten Palast, der mehr Gefahren birgt, als alles andere zuvor, Peach wurde auch dort hinein verschleppt. Denn dort ruht die Seele eines Dämon, welcher erneut die Weltherrschaft an sich reißen will, wie vor tausend Jahren schon einmal. Mario bleibt nur eines übrig, und zwar sich den Gefahren zu stellen, und mutig durch das Tor zu schreiten.

Super Paper Mario (Wii)

Ein neues Abenteuer in Papieroptik beginnt, und wieder einmal ist Bowser nicht der Übeltäter, wie Mario und Luigi feststellen müssen, als sie den Koopa-König bei der Angriffsplanung auf Peachs Schloss überraschen. Noch im selben Moment zeigt sich der neue Bösewicht: Graf Knickwitz. Er enthüllt ohne Zurückhaltung seine neuen Pläne, alle bestehenden Welten zu zerstören. Nachdem er Bowser, Luigi, wie auch alle Untertanen von Bowser entführt hat, wird Mario von Tippi, einem Pixl aufgelesen und zu Merlon gebracht, welcher Mario in ein interessantes Abenteuer schickt, wo er alte Hüllen fallen lassen muss und neue Fähigkeiten braucht, um nun auch eine andere Dimension betreten zu können, um alle Welten zu retten. Das macht er aber nicht allein, denn Mario wird unterwegs neue Freunde finden und sogar Peach, Luigi und Bowser unterstützen Mario. Jedoch kann er dies nur mit der Essenz der reinen Liebe schaffen, und dafür muss er die reinen Herzen finden, die den Weg zu Graf Knickwitz frei geben.

Paper Mario: Sticker Star

Dies ist das vierte Spiel der Serie.