Romanzo

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Romanzo
PM2 Sprite Romanzo.png
Wütender Romanzo
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Palma
Residenz Rohlingen, Westend
Verbindungen Palmina, Al Palmone
Mitglied in Palma-Familie


Romanzo kommt in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor vor und gehört der Spezies Palma an. Seine Hautfarbe ist blau, seine Palme grün und sein Hemd weiß. Zudem trägt er eine rote Fliege.

Für das Flugticket nach Falkenheim gibt Al Palmone Mario den Auftrag, Romanzo und seine spätere Ehefrau Palmina, Al Palmones Tochter, zu finden. Nachdem sie am Hafen gefunden wurden, erklärt Mario sich bereit, sie nicht zu verraten. Das ärgert Al Palmone. Als sie dann doch zu ihm kommen, schickt er sie wütend weg.

Mit einem Schiff wollen Romanzo und Palmina auf die Isla Corsaria auswandern, doch Cortez lässt dieses sinken und die beiden mit allen anderen Personen auf dem Schiff entführen. Aber Mario befreit alle. Danach wollen Palmina und Romanzo auf der Insel bleiben.

Dies geht jedoch nicht lange gut, weil Al Palmone die beiden so sehr vermisst, dass er krank auf einer Liege liegt, als Mario ihn erneut besucht, um eine Fahrkarte für den Glimmer-Liner zu bekommen. Infolgedessen besucht er die Insel mit Cortez erneut und findet Palmina und Romanzo im Wald. Da sie ihren Ehering verloren hat, muss er ihr 100-Mal sagen:"Ich liebe dich." Dann sucht Mario den Ring. Wenn Palmina ihn wieder hat, kehren sie nach Rohlingen zurück. Das hat Al Palmones Genesung und seinen Rücktritt als Mafiaboss zur Folge. Von da an leiten Palmina und Romanzo die Palma-Familie.

Von Romanzo muss auch ein Auftrag in der Job-Agentur erledigt werden. Sein Ehering muss gefunden werden, er liegt auf der Brücke neben Loranzos Haus und der Job-Agentur. Zur Belohnung gibt Romanzo ihm eine Gold-Karte für das Palma-Casino.

Trivia

  • Als einziger Palma im Spiel hat er weder gelbe noch orangefarbene Haut, wodurch er sich stark von den anderen Palmas unterscheidet.