Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Shroob

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Shroobs)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Shroob
M&L2 Artwork Shroob.jpg
Der normale Shroob
Informationen
Erster Auftritt Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit (2005)
Letzter Auftritt Mario & Luigi: Abenteuer Bowser (2009)
Spezies Shroobs


Die Shroobs sind Aliens, die vom Planeten Shroob kommen.

Geschichte

Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit

Ihren ersten Auftritt haben sie in Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit. Der normale Shroob ist am häufigsten zu sehen, die vier Mario Brüder bekämpfen ihn allerdings nur zweimal. Man sollte ihn nicht als Miniboss ansehen, denn er hat nicht wirklich etwas Besonderes an sich, er taucht für einen Miniboss viel zu oft auf (Wenn auch nicht als Gegner) und auch die Tatsache, dass es so viele von ihnen gibt, spricht dagegen, dass er ein einer ist. Beim ersten Kampf ist es vorprogrammiert, dass Mario und Luigi (zu dem Zeitpunkt waren sie noch zu zweit) den Kampf gegen sie (es sind 2 Shroobs) verlieren, beim zweiten Mal kämpfen die Babies gegen andere Shroobs, wobei die Bros-Items erklärt werden. Shroobs greifen mit einer Pistole an, die den Waffen der UFOs der Shroobs nahe kommt. Wenn ein Shroob Mario bzw. Baby Mario angreift, blinkt er kurz und bei Luigi, bzw. Baby Luigi dreht er sich. Dieses Verhalten haben alle Shroobs, die mit der Laserwaffe angreifen. Die Shroobs sprechen eine eigene Sprache, welche sehr selten übersetzt wird. Als Gag gibt ein Shroob der Jüngeren Prinzessin Shroob immer einen Tee oder Kaffe oder ein ähnliches Getränk zu trinken, bevor diese einen Befehl abgibt.

Mario & Luigi: Abenteuer Bowser

In Mario & Luigi: Abenteuer Bowser haben die Shroobs einen kurzen Gastauftritt, der nicht zur Hauptgeschichte gehört.

In der Praxis von Dr. Horoskopus T. erfahrt ihr im späteren Verlauf von einem Toad mit Gedächtnisverlust von zwei Orten mit neuen Spezialattacken. Sobald Mario und Luigi Bowsers Festung selbst betreten können, findet sich nach einigem Suchen ein geheimer Raum, den Bowser einst angelegt hat und bisher nicht einmal Krankfried und seine Schergen öffnen konnten. Wenn ihr alle Hinweisschilder, die in der Festung verteilt sind, gelesen und befolgt habt, ist der Weg frei. Der Raum erinnert an eine Tiefkühltruhe. Als Mario einen Knopf drückt, taut das Eis und legt drei bewusstlose Wesen frei: die Shroobs! Glitzerstern sieht sie hier zum ersten Mal und vermutet nach Marios Erklärung, dass Bowser die normalen Shroobs einfrieren ließ, um sie später zur Eroberung des Pilz-Königreichs einzusetzen. Wenn sie erwachen, greifen sie nach kurzer, nicht übersetzter Ansprache Mario und Luigi an. Der Kampf läuft nach altem Muster ab, wird aber von der Bossmusik untermalt. Man kann sie hier demnach als zusätzliche Endgegner betrachten. Bei einem Sieg werdet ihr mit der neuen Spezialattacke belohnt.