Sternenteil

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artwork von drei Sternenteilen

Die Sternenteile kommen in den Spielen Super Mario Galaxy sowie in Super Mario Galaxy 2 vor. Man kann sie einsammeln, indem man sie berührt oder man sie mit der Wii-Fernbedienung einsammelt. Sobald man 50 Sternenteile erhalten hat, bekommt man ein 1-Up. In Super Mario Galaxy 2 kriegt man nur alle 100 Sternenteile ein 1-Up. Man muss sie in Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 auch noch einsammeln, um die Gormet-Lumas zu füttern. Die Preise sind von Luma zu Luma verschieden. Das geht von 20 bis 2000. Man kann auch noch für 30 Sternenteile in einem Luma-Laden einen Max. Kraft-Pilz oder einen 1-Up-Pilz ersteigern. Man bekommt Sternenteile, indem man einen Gegner mit einer Drehattacke besiegt. Dies ist aber nicht bei allen Gegnern so. Manche geben immer eine Münze, manche immer Sternenteile her. Meistens geben die Gegner 3 Sternenteile her, aber einige Gegner geben sehr viele (z. B. Sternentasche). In vielen Galaxien kommt es auch vor, dass Sternenteile vom Himmel fallen. Manchmal tauchen auch welche auf, wenn man einen Schalter betätigt. In den Bäumen ganz oben im Honigbienenkönigreich findet man, wenn man gegen sie stößt, ein Sternenteil. In Super Mario Galaxy 2 verändert sich nichts. Hier kann man sie aber auch noch durch das Klettern an Ranken finden. Dann öffnen sich Blüten und jede davon spuckt ein Sternenteil aus. Diese können mit der Wii-Fernbedienung leicht eingesammelt werden. Zudem kann der Lager-Toad sie aufbewahren, wobei seine Kleidung sich ändert, wenn er eine bestimmte Anzahl Sternenteile bei sich hat.