Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Sternschnuppenfelder

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sternschnuppenfelder
M&L Screenshot Sternschnuppenfelder.png
Direkt nach den Grenzgebäude
Informationen
Erster Auftritt Mario & Luigi: Superstar Saga (2003)
Letzter Auftritt Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen (2017)
Liegt in Pilzkönigreich
Bohnenland
(Grenzregion beider Länder)
Einwohner Stella
Fliegmuts
Willi-Blaster

Die Sternschnuppenfelder sind eine Region aus Mario & Luigi: Superstar Saga, welche eine Grenzregion zwischen dem Pilzkönigreich und dem Bohnenland ist. Ein kleiner Teil davon gehört zum Pilzkönigreich, ein großer aber zum Bohnenland. Dazwischen liegt die Grenze, an welcher man den Grenzsprung schaffen muss. Direkt danach gibt es noch eine Röhre, welche für schnelle Reisen zu anderen Röhren, die man irgendwann betreten hat, gedacht ist.

Mario und Luigi landen hier nach Absturz des Koopa-Jets, wo dieser "gelandet" ist, ist jedoch unbekannt. Nachdem der Grenzsprung geschafft ist, gilt es, mehrere Reihen von Stachelschnuppen zu überwinden, man trifft auch die ersten Fliegmuts. Nun findet man auch Bowser, welcher in einer Kanone gelandet ist. Doch da taucht Stella auf, welche ihn zuerst nicht freilassen will, sie verlangt von den Brüdern stattdessen 100 Münzen. Das Geld, was ihnen Toadsworth mitgegeben hat, hilft ihnen da nicht viel, da der Wechselkurs vom Pilzgeld zum Bohnengeld sehr gering ist. So müssen sie nun in den Sternschnuppelfeldern 100 Münzen sammeln. Diese findet man bei Gegnern und in Blöcken wie dem ?-Block. Nachdem sie etwa die Hälfte durchquert haben, treffen sie auf zwei Toads, welche ihnen den Hohen Sprung und den Wirbelsprung beibringen. Dieser ist besonders auf den nachfolgenden Abschnitten nützlich, da nur so die Hindernisse überquert werden können. Kurz darauf erklären sie auch noch die Paar-Attacken Platschbrüder und Hopsbrüder.

Haben Mario und Luigi die 100 Münzen nicht gesammelt und melden sich bei Stella zurück, so lässt sie alle Gegner nochmal erscheinen. Hat man die 100 Münzen gesammelt, fordert sie die Brüder zu einem Kampf heraus, die Münzen können die Brüder jedoch behalten. Nach dem Kampf erscheint ein Toad aus einer Luke, welcher die Lunte an der Kanone mit Bowser zündet, wodurch er weggeschossen wird und dabei noch Stella aus dem Weg räumt. Danach können die Brüder weiter zum Lachdorf und den Lachbergen reisen.

Galerie