Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Tränen-Galaxie

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgendes fehlt hier:    Bilder
Tränenaal-Galaxie

Informationen
Kuppel Gourmet-Luma
Nötige Sterne  ?
Gegner Torpedo Ted,

Aal

Sterne SMG Sprite Power-Stern.png Ausbruch der Riesenaale
Galaxien
<< Tränenaal-Galaxie >>

Die Tränen-Galaxie ist eine Gourmet-Luma-Galaxie aus Super Mario Galaxy. Der Gourmet-Luma erscheint wenn man ? Sterne gefunden hat neben der Küche. Für ? Sternenteile verwandelt er sich in eine Galaxie. Es ist eine Mini-Galaxie in der lediglich ein Stern zu finden ist.

Galaxie

Die Galaxie besteht nur aus einem Planetem wessen Oberfläche bis auf zwei kleine Inseln komplett mit Wasser bedeckt ist. Auf den Inseln leben einige Pinguine, welche sich wegen eines Ausbruchs einiger Riesenaale nicht mehr ins Wasser trauen. Der Pinguin-Meister lebt ebenfalls dort.

Der Planetenkern ist nur etwa ein Viertel so groß wie der gesaufmte Planet. Bis auf fünf Aale befinden sich dort noch mehrere Torpedo-Ted-Blaster, ein versunkenes Schiff, in dem später der Stern erscheint (Es ist unklar, ob es sich dabei um eines von Bowsers Luftschiffen handelt) und ein grünes Pilz-Schiff über den gesamten Planeten sind mehrere grüne Panzer und auch zwei rote Panzer verteilt. Außerdem steigen in regelmäßigen Abständen Luftblasen auf.

Missionen

Ausbruch der Riesenaale

Nachdem Mario in der Galaxie angekommenm ist, erzählen ihm die Pinguine, dass sie nicht mehr in das Wasser können, weil sie dann nur von den ausgebrochenen Riesenaalen gefressen werden. Nun muss sich Mario zuerst einen Panzer (ein grüner befindet sich direkt auf einer der Inseln) schnappen und ihn in einen der fünf auf dem Planeten herumschwimmenden Aalen donnern. Dies ist mit roten Panzern um einiges einfacher, da sie den Gegner verfolgen (Einer befindet sich auf dem untergegangenem Pilz-Schiff). Dabei sollte er sich auf dem Grund des Meeres aufhalten, da die Aale an der Oberfläche schwimmen. Nichtsdestotrotz sollte er auf die Torpedo-Teds aufpassen. Nachdem er allen fünf Aalen den garaus gemacht hat erscheint ein Stern auf dem Untergegangenem Schiff.

Gegner