Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Wüste

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende zwei Dinge fehlen hier:    Informationen   Gutes Format
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um die Wüste aus Super Mario Bros. 3. Informationen über die Wüste aus Donkey Kong findest du unter Wüste (Donkey Kong).

Wüste
Welt 2 SMB3.gif
Komplette Ansicht der Welt.
Informationen
Vorkommen Super Mario Bros. 3
Level 9
Boss(e) Morton Koopa Jr.
Welten
<< Wüste >>

Das Land der Wüste ist das zweite Gefilde, in das es Mario auf seiner Reise innerhalb von Super Mario Bros. 3 (1988) verschlägt.

Das Land steht seit Bowsers Überfall unter der Herrschaft von Morton Koopa Jr., der sich wie seine Geschwister auf einem Flugschiff verschanzt hat. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dieser Welt um ein äußerst sandiges Areal, das zudem von sengender Sonne gepeinigt wird. Im Gegensatz zum Land der Steppe, der ersten Welt des Spiels, ist die Weltkarte relativ umfangreich. Sie umfasst gleich drei Bildschirme.

Außerdem gibt es drei gelbe Pilzhäuser in diesem Land, wobei anzumerken ist, dass das dritte Haus sich in einem weitgehend geheimen Bereich der Weltkarte befindet, der nur zugänglich ist, indem Mario mit einem Hammer einen Felsblock zertrümmert, welcher sich am links oben vom "normalen" Bereich befindet. Der erste Stein befindet sich aber in der Nähe des Ausgangs der Röhre. Das weiße Pilzhaus erscheint, wenn man in Welt 2-2 mindestens dreißig Münzen einsammelt. Als weitere Bonus-Elemente dieser Welt sind zwei Pik-Felder und zwei Bumerang-Brüder zu nennen. Zum ersten Mal taucht im Land der Wüste die Weltkartenröhre auf, die Mario über einen kurzen Höhlenabschnitt von einem Punkt der Karte zu einem anderen bringt. Wir begegnen hier einem Paar dieser Röhren. Einige weitere Premieren lässt uns ein Blick auf die Gegnerschar dieses Landes entdecken. Im Land der Wüste haben nämlich folgende Gegner, die sich auch heute noch großer Popularität erfreuen, ihren ersten Auftritt überhaupt, nicht nur in diesem Spiel: Buu Huu und Wummp im Minischloss, der Kettenhund in 2-5, der laut Spieleberater hier noch "Ketten-Kanonenkugel" heißt, und der Feuer-Bruder im geheimen Abschnitt der Welt. Dieser Feuerbruder ist obendrein der Hüter einer magischen Flöte, der dritten und letzten des Spiels. Der König des Landes der Wüste wurde von Morton Koopa Jr. in eine Spinne verwandelt, was diesem anscheinend wenig behagt. Sobald Mario den Zauberstab aus Mortons Fängen zurückerobert hat, verwandelt sich der König aber zurück und überreicht Mario einen Brief von der Prinzessin, welchem diesmal eine Wolke beigelegt ist. Als nächstes muss sich Mario im Land des Wassers verdingen, dessen kühle Fluten so manche Gefahr bergen.

Level

Das Land der Wüste setzt sich aus neun Leveln zusammen, die da wären:

Welt 2-1

Welt 2-2

Welt 2-Minischloss

Welt 2-3

Welt 2-Wüste

Welt 2-4

Welt 2-5

Welt 2-Pyramide

Welt 2-Flugschiff

Enthaltene Gegner