Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Wrinkly Kong

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wrinkly Kong
Wrinkly Kong(Crankys Frau,heute).jpg
Cranky Kongs Frau als Geist
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest (1995)
Letzter Auftritt Donkey Kong Jet Race (2008)
Spezies Kong, Geist
Residenz DK Insel
Verbindungen Cranky Kong, Donkey Kong
Mitglied in Familie Kong


Wrinkly Kong ist die Frau von Cranky Kong und damit wahrscheinlich Donkey Kongs Mutter, die ihren ersten Auftritt als lebender Charakter in Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest hatte. Sie gehört zur Familie der Kongs.

Zu Lebzeiten arbeitete sie als Lehrerin und Leiterin einer Schule, genannt Kong-Schule, in der Diddy Kong und Dixie Kong in Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest ihren Spielstand speichern und etwas über das Spiel lernen können. Zu ihren Unterrichtsthemen gehören spezielle Techniken der Kongs und ihrer Tierischen Freunde sowie Erzählungen über die anderen nicht-spielbaren Charaktere, also Cranky, Funky, Swanky und den Kremling Klubba. Dies ähnelt Cranky, jedoch benimmt Wrinkly sich wesentlich freundlicher. Man erfährt auch, dass sie von den Manieren der Kremlings nicht viel hält. Auch gibt sie Tipps zu den Bossen.

Im Game Boy Advance-Remake des Spiels können Diddy und Dixie auch eine Hausaufgabe von ihr bekommen. Dazu erhalten sie einen Fotoapparat, um Gegner und andere Objekte zu fotografieren. Die Fotos werden in ein Fotoalbum eingeklebt. Für jede vollständige Seite des Albums schenkt Wrinkly den Kongs eine DK-Münze.

Ihre Rolle in Donkey Kong Land 2 fällt geringer aus, sie speichert nur für Diddy und Dixie, die aber keine Tipps mehr von ihr erhalten.

Auch in Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! können die Kongs bei ihr speichern. Hier ist sie keine Lehrerin mehr, hat jedoch eine andere Aufgabe. Sie gibt den Bananenvögeln ein neues Zuhause in ihrem Haus. Man findet sie entweder schlafend, tanzend oder Nintendo 64-spielend. Im Game Boy Advance-Remake tut sie das nicht mehr, sondern passt nur noch auf die Bananenvögel auf.

In Donkey Kong Land III entspricht ihre Rolle der SNES-Version von Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!, nur erscheinen hier keine Bananenvögel.

Nach Donkey Kong Land III verstarb sie, kehrt jedoch als Geist in Donkey Kong 64 zurück, um ihren Freunden mit Tipps zur Seite zu stehen. Wenn ein Kong vor ihre Türen kommt, die sich am Anfang eines Levels befinden, springt sie heraus und gibt Tipps. Oft erzählt sie ihnen dabei jedoch nicht alles.

In DK: King of Swing erscheint sie ebenfalls als Geist, um Cranky zu helfen, dem Spieler die Steuerung des Spiels beizubringen. Durch das Sammeln aller Kristall-Kokosnüsse kann sie sogar als spielbarer Charakter für ein Minispiel freigeschaltet werden. Hier besitzt Wrinkly die beste Sprungkraft aller Kongs, aber eine sehr schlechte Angriffskraft.

In Donkey Kong: Jungle Climber hat Wrinkly wie Candy eine Rolle in der Anfangssequenz. Darin genießt sie mit Cranky und einem weißen Schirm die Sonne.

In Donkey Kong Jet Race ist sie als Geist ein versteckter Charakter und zum ersten Mal außerhalb von Minispielen spielbar. Ihr Rivale ist Klump. Um sie freizuschalten, muss der Spieler als Donkey in einer Mission von Candy gegen sie und Tiny Kong antreten und dafür sorgen, dass Wrinkly gewinnt. Die Platzierungen von Donkey und Tiny sind dann egal. Auffällig ist noch, dass sie als einziger in diesem Spiel spielbarer Kong nicht auf dem Titelbildschirm gesehen werden kann.

In Super Smash Bros. Brawl gibt es einen nur von den Kongs nutzbaren Aufkleber von ihr, der auf DK: King of Swing basiert und ihre Verteidigung um 4 erhöht.

Trivia

  • Anders als ihr Mann Cranky ist sie an allem Neuen interessiert, was sie in Donkey Kong Country 3 dadurch zeigt, dass sie einen Nintendo 64 besitzt.
  • Als einziger sowohl in der Donkey Kong Country-Serie als auch in Donkey Kong 64 vorkommender Kong taucht sie nicht in der Fernsehserie Donkey Kongs Abenteuer auf.
  • Sie ist der älteste weibliche Kong. Zudem ist sie das einzige weibliche Mitglied ihrer Familie, von der man weiß, dass sie verheiratet ist.
  • In Donkey Kong Jet Race hat sie als einziger Kong einen Rivalen, der nicht dasselbe Geschlecht hat wie sie.
  • Ihr Name bedeutet "faltiger Affe".

Gallery