Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Zeitmaschine

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitmaschine
M&L2 Screenshot Zeitmaschine.png
Screenshot
Informationen
Einziger Auftritt Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit (2006)
Art Maschine
Primärer Effekt Ermöglicht Zeitreisen
Meist benutzt von Prinzessin Peach, Toadbert, Toadiko, Junior-Shrooboid


Die Zeitmaschine wurde von Immanuel Gidd erfunden und spielt eine extrem wichtige Rolle in Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit. Mit der Zeitmaschine ist es möglich, von der Vergangenheit in die Zukunft zu reisen und umgekehrt. Jedes Gerät braucht eine Energiequelle, um zu funktionieren. Für die Zeitmaschine ist dies der Kobalt-Stern. Immanuel Gidd kann in der Gegenwart mit dem Zeitradar feststellen, wo sich die Zeitmaschine in der Vergangenheit gerade befindet. Als die Zeitmaschine wieder in der Gegenwart landet, ist sie völlig demoliert. Zu allem Übel kommen nicht Peach und ihre beiden Begleiter Toadbert und Toadiko heraus. Stattdessen erscheint einer der Shroobs, der Junior-Shrooboid, welcher gleich Toadsworth angreift und schnell danach Mario in einen Kampf verwickelt. Danach ist die Zeitmaschine kaputt, sodass die Brüder mit den Zeitstrudeln in die Vergangenheit hin und wieder zurück reisen müssen.