Wii Wheel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Wii Wheel in den Händen eines Spielers

Das Wii Wheel (engl.: Wii Rad) ist ein Zubehör zur Nintendo Wii.

Funktionsweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist ein Lenkrad, in das man eine Wii-Fernbedienung einlegen muss. Der B-Knopf der Fernbedienung wird durch einen Druckmechanismus vom Wheel aus betätigt. Das Wii Wheel wird jedoch von der Fernbedienung keineswegs erkannt, wodurch es nur einen ergonomischen Vorteil gewährt. Die Idee beim Wii Wheel ist, dass es wie oben gehalten wird und somit ein echtes Lenkrad simuliert wird. Durch Drehung dieses Rads wird im Spiel gelenkt, was die sehr analoge und eindimensionale Steuerung wie beim Steuerkreuz ersetzen soll.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwendet wird es in Mario Kart Wii und eines davon ist auch mit dem Spiel zusammen erhältlich. Auch einzeln kann man es erwerben (Preis: ~10€).

Ableger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt ebenfalls von Nintendo nicht lizensierte Produkte, welche sogar noch realistischer sind, beispielsweise ein Lenkrad mit Standfuß, ebenfalls für die Wii Mote oder sogar einen ganzen Rennsitz.

Es ist außerdem möglich, das Wii Wheel zu simulieren, auch ohne Wii Wheel, sprich man bewegt die WiiMote so, als wäre es ein Lenkrad. Das ist aber weniger komfortabel.

Auch Mario Kart 8 kann man mit ihm steuern.