Beschleunigungsstreifen

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Tempostreifen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beschleunigungsstreifen
MKDD Screenshot Tempostreifen.png
Beschleunigungsstreifen aus Mario Kart: Double Dash!!
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Kart (1992)
Letzter Auftritt Mario Kart 8 (2014)
Primärer Effekt Machen Fahrzeuge schneller
Meist benutzt von Mario Kart-Fahrern

Boost Pads (oder auch Zipper, Dash Panels oder Turbo Tiles), in Deutschland eher unter Beschleunigungsstreifen und Tempostreifen bekannt, sind Streckenelemente aus der Mario Kart-Serie, sowie aus Diddy Kong Racing und Donkey Kong Jet Race, welche man mit dem jeweilligen Fahrzeug überquert bzw. hindurchfährt, um einen Geschwindigkeitsschub zu erhalten.


Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meistens haben die Beschleunigungsstreifen eine >>> Markierung in die Richtung, in die die Karts beschleunigt werden. Diese blinkt bunt.


Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boost Pads kommen bevorzugt in den schnelleren und bunteren Strecken von Mario Kart vor.

Sie kommen vor:

  • Bei geraden Strecken, um die Karts zu beschleunigen
  • Auf Rampen, um die Karts höher und weiter fliegen zu lassen
  • Am Anfang von Abkürzungen, um ohne hohen Geschwindigkeitsverlust durch das Gelände fahren zu können.

In Mario Kart Wii gibt es mehr Boost Pads als zuvor, weil diese für die Stunts gut brauchbar sind.

Ausserhalb von Mario Kart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zipper aus Diddy Kong Racing in drei verschiedenen Ausführungen (Bodenfahrzeug,Flugzeug,Hovercraft)

Man trifft in Diddy Kong Racing und Donkey Kong Jet Race ebenfalls auf Boost Pads, hier eher bekannt als Zippers, welche ebenfalls das Fahrzeug beschleunigen, in etwas mit einer Geschwindigkeit eines einzigen Pilzes in der Mario Kart-Serie. Hier liegen die Boost Pads wie in Mario Kart auf dem Boden (Bodenfahrzeug), sind als runde Tore dargestellt, welche in der Luft schweben (Luftfahrzeuge/Flugzeuge), oder treten als Tore auf dem Wasser auf (Wasserfahrzeuge/Boote). Überquert bzw. durchquert man eines dieser dreien, so erhält man einen Temposchub.