Super Mario 3D World + Bowser's Fury

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Hinweis-Symbol.png Dieser Artikel wird gerade von einem anderen Nutzer bearbeitet, halte dich bitte mit Bearbeitungen zurück, um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden.
#8 Super Mario Odyssey Super Mario 3D-Serie
Super Mario 3D World + Bowser's Fury
Super Mario 3D World + Bowser's Fury Cover.jpg
Deutsches Cover
Informationen
Entwickler Nintendo EPD Tokyo

Nintendo Software Technology Corporation 1-UP Studio

Publisher Nintendo
Plattform(en) Nintendo Switch
Genre Plattformer, Action
Spielmodi Einzelspieler, Lokaler Multiplayer, Online-Multiplayer
Veröffentlichung Europa 12. Februar 2021
Japan 12. Februar 2021
USA 12. Februar 2021
Australien 12. Februar 2021
Hongkong 12. Februar 2021
Taiwan 12. Februar 2021
Südkorea 12. Februar 2021
Alterseinstufung USK  - Ab sechs Jahren
PEGI  - Ab sieben Jahren

Super Mario 3D World + Bowser's Fury ist ein erweiterter Port von Super Mario 3D World. Es erschien am 12. Februar 2021 für die Nintendo Switch. Neben dem Inhalt aus Super Mario 3D World enthält es „Bowser's Fury“, welches eine eigene Story vorweist.

Änderungen zum Original[Bearbeiten]

Abgesehen von dem neuen Modus „Bowser's Fury“, haben sich auch im Hauptspiel Dinge geändert:

  • Alle Charaktere laufen schneller.
  • Es wurde ein Schnappschuss-Modus, ähnlich dem in Super Mario Odyssey, hinzugefügt. Er wird durch das Drücken von Down Button aktiviert. Das Spiel wird pausiert und der Spieler kann nun die Kameraperspektive verändern, Filter hinzufügen und die Stempel platzieren.
  • Die Miiverse-Funktionen sind nicht mehr vorhanden.
  • Es gibt nun einen Online- und lokalen Mehrspielermodus, in dem der Spieler mit bis zu drei Mitspielern den normalen Storymodus spielen kann.
  • Das Aussehen des Menüs wurde komplett überarbeitet und eine Hilfe-Funktion hinzugefügt.
  • Der Spieler kann alle amiibo in den Leveln durch drücken von Left Button benutzen. Zum Spiel gibt es zwei neue Amiibos: Katzen-Peach und Katzen-Mario.
  • Es gibt nun die Unbesiegbarkeitsglocke, welche man nur durch das Scannen der Katzen-Mario-amiibo bekommt.
  • Bei der Lebensanzeige wurde das „x“ zwischen dem Charaktersymbol und der Anzahl an Leben entfernt.
  • Durch drücken von R Button, wird ein Zeiger aktiviert, welcher als Ersatz für den Touchscreen des GamePads verwendet wird. Durch erneutes Drücken von R Button, wird die Stelle, an der Sich der Zeiger gerade befindet, angedrückt.
  • Die Plattformen, welche man durch pusten bewegen konnte, bewegen sich alle automatisch oder wurden durch feste Plattformen ersetzt.
  • Die Level von Kapitän Toad können nun zusammen gespielt werden. Wird eines der Level zusammen gespielt, so sind die anderen Spielen andere Mitglieder des Toad-Suchtrupps.
  • Einige weitere grafische Anpassungen wurden vorgenommen.

Handlung[Bearbeiten]

Handlung von Super Mario 3D World siehe Super Mario 3D World

Wie auch zu Beginn von Super Mario 3D World geht Mario vor dem Pilz-Palast entlang. Er entdeckt auf dem Boden eine Substanz, die ähnlich zu der aus Super Mario Sunshine ist. Aus einem unbekannten Grund hat sich Bowser in Wut-Bowser verwandelt. Bowser Jr. bittet Mario um Hilfe, um Bowser wieder zu seiner normalen Form zurückzubringen. Während dem Spielverlauf sammeln Mario und Bowser Jr. Katzen-Insignien. Immer wieder wacht Wut-Bowser dabei auf und versucht die Beiden anzugreifen. Nach einiger Zeit, oder nachdem eine Katzen-Insignie gesammelt wurde, zieht sich Wut-Bowser wieder zurück. Wurden genug Katzen-Insignien gesammelt, erwachen beim nächsten Angriff von Wut-Bowser die Giga-Glocken. Damit wird Mario zu Giga-Katzen-Mario und kann Bowser angreifen. Nachdem Wut-Bowser insgesamt drei Mal besiegt wurde (dafür braucht der Spieler insgesamt 50 Katzen-Insignien), wurde Bowser befreit. Als Bowser zu seiner normalen Form zurückgekehrt ist, versucht er Mario anzugreifen. Bowser Jr. hält ihn aber zurück.

Danach wurde Bowser jedoch nochmals zu Wut-Bowser. Erst wenn nun alle 100 Katzen-Insignien gesammelt wurden, kann Mario Wut-Bowser ein letztes mal bekämpfen und ihn endgültig in seine normale Form zurückverwandeln.

Die Handlung der Hauptgeschichte hat sich nicht verändert.

Spielmechanik[Bearbeiten]

Spielmechanik von Super Mario 3D World siehe Super Mario 3D World

Das Gameplay von Bowser's Fury orientiert sich an Super Mario Odyssey. So befindet sich Mario auch hier in einer Open-World und kann sich frei bewegen. Auch die Karte hat Ähnlichkeiten mit der aus Super Mario Odyssey. Die Fähigkeiten von Mario und die Objekte, Gegenstände und Gegner in der Welt sind jedoch nur die aus dem Hauptspiel. Neu ist ein Inventar, in welchem von jeder Item-Sorte bis zu fünf Stück gelagert werden können. Die Items kann der Spieler immer aus dem Inventar herausholen.

Auch neu ist die Begleitung von Bowser Jr. im neuen Abenteuer. Ist der Spieler alleine, so hilft Bowser Jr. je nach Einstellung beim Erledigen der Gegner. Der Spieler kann selbst entscheiden, ob Bowser Jr. viel, wenig oder gar nicht helfen soll. Durch drücken von R Button , wird ein Zeiger aktiviert, mit dem der Spieler Bowser Jr. zu bestimmten Orten navigieren kann. Mit seinem Zauberpinsel kann Bowser Jr. an Wänden, an denen ein ? zu sehen ist, ein Power-Up erscheinen lassen. Spielt ein zweiter Spieler mit, so steuer dieser Bowser Jr.

In Bowser's Fury muss der Spieler Katzen-Insignien sammeln um die Giga-Glocke zu erwachen. Während der Spieler in der Welt unterwegs ist, wacht Wut-Bowser einige Male auf und versucht ihn mit Feuer zu treffen. Sobald ein Katzen-Insignie gesammelt ist, verschwindet Bowser wieder und wacht nach einer Zeit wieder auf. Zu Beginn verschwindet Bowser auch von selbst nach einiger Zeit. Im weiteren Verlauf des Spiels, bleibt Wut-Bowser auch die ganze Zeit da und verschwindet nur für wenige Sekunden wenn Mario ein Katzen-Insignie. Mario muss Wut-Bowser dreimal besiegen um die Story das erste Mal abzuschließen. Daüfr werden insgesamt 50 Katzen-Insignien benötigt. Insgesamt gibt es im Spiel 100 Katzen-Insignien. Wenn der Spieler alle gesammelt hat, beginnt ein weiterer, letzter Kampf gegen Wut-Bowser.

Die Kaatzeninsignien befinden sich in verschiedenen Gebieten mit je einem Leuchtturm. Pro Gebiet gibt es fünf Katzen-Insignien. Eine Ausnahme dabei bildet der Schmusekatzensee, welcher die Verbindung zwischen den Gebieten darstellt. Eingie Gebiete sind nur mit Plessie zu erreichen.

Steuerung[Bearbeiten]

Spielmodi[Bearbeiten]

Super Mario 3D World[Bearbeiten]

Das Hauptabenteuer aus dem Wii U-Spiel Super Mario 3D World. Der Modus kann lokal mit einer bis vier Konsolen und online mit bis zu vier Spielern gespielt werden.

Bowser's Fury[Bearbeiten]

Bowser wurde zu Wut-Bowser verwandelt und Mario und Bowser Jr. versuchen ihn wieder in seine normale Form zu bringen. Bowser's Fury kann alleine oder zu zweit gespielt werden. Um das Spiel komplett durchgespielt zu haben müssen alle 100 Katzen-Insignien gesammelt und danach Wut-Bowser besiegt werden.

Charaktere[Bearbeiten]

Charaktere aus Super Mario 3D World siehe Super Mario 3D World

Orte[Bearbeiten]

Orte von Super Mario 3D World siehe Super Mario 3D World

Super Mario 3D World + Bowser's Fury spielt auf dem Schmusekatzensee. Dort befinden sich viele Gebiete, welche jeweils einen Leuchtturm haben. Pro Leuchtturm gibt es fünf Katzen-Insignien zu sammeln. Auch der Schmusekatzensee selber zählt als Ort, er hat jedoch keinen Leuchtturm und mehr als fünf Katzen-Insignien. Zusätzlich dazu gibt es noch drei Giga-Glocken, welche auch ihr eigenes Gebiet haben. Dort gibt es keine Katzen-Insignien.

Gegner[Bearbeiten]

Gegner aus Super Mario 3D World siehe Super Mario 3D World

Neben wenigen neuen Gegnern treten in Bowser's Fury vor allem neue Katzenformen der Gegner aus Super Mario 3D World auf. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie Katzen-Ohren und meistens auch ein felligeres Aussehen bekommen haben.

Normale Gegner[Bearbeiten]


Bosgegner[Bearbeiten]

Gegenstände[Bearbeiten]

Bewertungen[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Verbindungen zu anderen Spielen[Bearbeiten]

Davor[Bearbeiten]