Warp-Zone

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen wichtige Vorlagen, beispielsweise Infoboxen oder Navigationen, die Informationen besser und übersichtlicher darstellen. Sieh dich doch gleich nach passenden Vorlagen um und füge sie ein!

Die Warp-Zone ist eine versteckte Area, die mehrere Welten miteinander verbindet.

Die ersten Warp-Zonen gibt es in Super Mario Bros.. Hier sind sie versteckte Bereiche in Levels, die Röhren zu den daraufolgenden Welten beinhalten. Es gibt eine Warp-Zone in Welt 1-2, von der man die  Welten 2, 3 und 4 beteten kann, und zwei in der Welt 4-2, eine führt nach Welt 5, die andere beinhaltet drei Röhren in die Welten 6, 7 und 8. Infolgedessen reichen schon 8 Level, um das Spiel durchzuspielen, nämlich die ersten beiden der Welten 1 und 4, und die Welt 8. Die erste Warp-Zone ist Gegenstand des Minus-World-Glitches, denn durch die erste Röhre dieser Warp Zone kommt man in die Minus World, wenn man den Glich ausführt.

In Super Mario Bros.: The Lost Levels  funktionieren die Warp-Zonen genau so, wie im Vorgänger, aber man hat nun in den Warp Zonen nichtmehr die Wahl zwischen mehreren Welten, da jede Warp Zone nur eine Röhre beinhaltet. Manche Warp-Zonen befördern Mario in eine frühere Welt, so gelangt man durch die Warp-Zone der Welt 3-1 in die Welt 1.

Auch in Super Mario 3D Land gibt es zwei Warp-Zonen. Genau wie in Super Mario Bros. befinden sich die Warp- Zonen in den Welten 1-2 und 4-2. Allerdings gibt es nur eine orange Röhre, und diese befördert den Spieler nur in die nächste Welt.

Warp-Kanone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Kanone aus New Super Mario Bros. Wii

In New Super Mario Bros. kann man durch die geheimen Ausgänge bestimmter Level Kanonen freischalten, welche Mario ein paar Welten überspringen lassen. Die Kanonen gibt es in allen Welten von 1 bis 5. Die Kanonen in den Welten 1 und 2 befördern einen in die Welt 5, von Welt 3 kommt man in die Welt 6, und so weiter. In den letzten drei Welten gibt es keine Kanonen. Auch in den Nachfolgern New Super Mario Bros. Wii und New Super Mario Bros. 2 gibt es die Kanonen. Während sie in New Super Mario Bros Wii genau wie im Vorgänger funktionieren, hat sich ihre Funktionsweise in New Super Mario Bros. 2 für den 3DS stark geändert: Die Kanone schießt einen parallel zum Boden ab, und mit Höllentempo muss man nun einen Hindernisparcours absolvieren, ohne zu sterben. Hat man das Ziel erreicht, gelangt man eine Welt weiter. In den Hindernisparcours, welche alle in dunklem Blau gehalten sind, trifft man auf Gegner der Welt, in die man gelangt, wenn man den Parcours absolviert hat. Die Kanonen der Welten 1 und 3 werden benötigt, um die geheimen Welten Pilz und Blume freizuschalten.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Warp-Zonen in Super Mario 3D Land sind die einzige Möglichkeit, in diesem Spiel Level zu überspringen.
  • In der Warp Zone der Welt 1-2 in Super Mario Bros. gibt es einen Glitch: Die Minus-World.
  • Der geheime Ausgang in der Welt 1-2 in New Super Mario Bros. ist genauso wie die Warp-Zone in der Welt 1-2 in Super Mario Bros. zu erreichen.
  • Der Hintergrund der Kanonenlevel in New Super Mario Bros. und New Super Mario Bros. Wii stellt die Welt dar, in die man von der Kanone geschossen wird.