Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Arm des Gesetzes

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Arm des Gesetzes

Informationen
Steuerung Kontrollstick - Kralle vertikal bewegen
A-Knopf - Gegner auswählen
L-Knopf - Kralle nach links bewegen
R-Knopf - Kralle nach rechts bewegen

Unter Arm des Gesetzes wird ein Jeder-gegen-jeden-Minispiel verstanden, das aber nur in Mario Party 4 vorkommt. Es geht darum, einen auf einem Bild gezeigten Gegner zu finden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Party-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Party 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Minispiel beginnt, indem eine ausfahrbare Kralle zum Auswählen erscheint. Man sieht nun ein Fahndungsplakat, auf dem man ein Bild erkennt. Es kann einen Gumba, Bob-omb, Kettenhund, Buu Huu, Steinblock oder Shy Guy zeigen. Nun muss mit der Kralle ein Fenster ausgesucht und geöffnet werden, hinter dem sich eines dieser Wesen versteckt. Wenn ein Fenster mit dem richtigen Wesen geöffnet wird, erhält der Finder einen Punkt. Wird ein Fenster mit dem falschen Wesen geöffnet, schlägt es sofort wieder zu.

Wer zuerst dreimal den richtigen Gegner gefunden hat, gewinnt das Minispiel.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es stellt eine Anspielung auf das Sprichwort des "Langen Arm des Gesetzes" dar.