Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Wario Blast: Featuring Bomberman!

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Wario Blast: Featuring Bomberman!
WarioB.jpg
Informationen
Entwickler Hudson Soft
Publisher Nintendo
Plattform(en) Game Boy
Genre Action
Spielmodi Singleplayer
Veröffentlichung Japan 14. August 1994
USA November 1994
Europa 29. Juni 1995
Alterseinstufung USK: USK 0.png

Wario Blast: Featuring Bomberman! ist ein am 29. Juni 1995 erschienenes Game Boy-Spiel. Es ist neben Mario Bros. Special, Punch Ball Mario Bros. und Super Mario Bros. Special das einzige Spiel der Mario-Serie, welches von Hudson Soft entwickelt wurde. Des Weiteren stieß das Maskottchen des Unternehmens, Bomberman, erstmals in einem Videospiel auf einen Charakter der Pilz-Welt. Ziel des Spiels ist es, je nach ausgewähltem Charakter den Gegner (entweder Bomberman oder Wario) durch Legen von Bomben auszuschalten. In jeder Welt hat der Spieler vier Runden zu bestreiten. In der ersten Runde muss man sich gegen einen Gegner durchsetzen, was noch relativ einfach ist. In der dritten Runde hingegen muss man schon gegen drei Gegner kämpfen und in der finalen Runde gegen den jeweiligen Endgegner der Welt. Es ist auch möglich mithilfe des Super Game Boys auf dem Super Nintendo gegeneinander anzutreten.

Endgegner

Es gibt acht verschiedene Welten mit acht unterschiedlichen Endgegnern.

  • World 1: Teacup'n
  • World 2: Komabē
  • World 3: Fūwan
  • World 4: Mad Flower
  • World 5: Inapikarin
  • World 6: Pukupuku
  • World 7: Gururin Knight
  • World 8: Death Bomber