Cream Pie

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen wichtige Vorlagen, beispielsweise Infoboxen oder Navigationen, die Informationen besser und übersichtlicher darstellen. Sieh dich doch gleich nach passenden Vorlagen um und füge sie ein!
Cream Pie
MKAGPDX Sprite Cream Pie.png
Sprite
Informationen
Erster Auftritt Mario Kart Arcade GP (2005)
Letzter Auftritt Mario Kart Arcade GP DX (2007)
Art Sahnetorte
Primärer Effekt Verursacht Flecken, die dem Opfer die Sicht nehmen
Meist benutzt von Fahrern in Mario Kart Arcade GP, Mario Kart Arcade GP 2 und Mario Kart Arcade GP DX

Bei der Cream Pie, zu Deutsch in etwa Cremetorte oder auch Sahnetorte, handelt es sich um ein Item, das eine Sahnetorte darstellt und somit zu den Kuchen gehört.

Die Cream Pie tritt nur in den Spielen Mario Kart Arcade GP, Mario Kart Arcade GP 2 und Mario Kart Arcade GP DX auf. Dort kann sie nur nach hinten geworfen werden. Zwar kann man mit ihr auch daneben treffen, doch wenn ein Treffer gelingt, wird der Bildschirm des Opfers von Flecken bedeckt, diese stammen von der Sahne in der Torte. Als Folge davon kann es für kurze Zeit nichts mehr sehen. Die Cream Pie hat in allen Spielen genau dieselbe Wirkung und auch sonst dieselben Eigenschaften.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ihre Funktion ähnelt etwas der von Blooper in Mario Kart DS und den danach erscheinenden Spielen der Mario Kart-Serie, dieser wird aber nach vorne geworfen und trifft stets alle vor dem Werfer fahrenden Teilnehmer, egal was passiert.
  • Als Vorbild für die Cream Pie kann man den Effekt sehen, der eintritt, wenn man in Mario Kart DS gegen eine der Erdbeeren auf der Süßen Torte fährt. Dann verdeckt etwas Sahne dem Spieler teilweise die Sicht.
  • Sie gehört zu den wenigen Kuchen, die nicht zu den Rezepten zählen.