Bob-omba

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bob-omba
MPA Sprite Bob-omba.png
Sprite von Bob-omba
Informationen
Einziger Auftritt Mario Party Advance (2003)
Spezies Rosa Bob-omb
Residenz Pilz-City

Bei Bob-omba handelt es sich um einen weiblichen, blassrosa Charakter. Ihr Name verrät bereits, dass sie zur Spezies der Bob-ombs gehört. Genauer gesagt zählt sie zu den Rosa Bob-ombs, einer friedlichen Art der Bob-ombs, die nicht zum Explodieren neigt.

Bob-omba tritt nur im Spiel Mario Party Advance auf. Gefunden werden kann sie in der Stadthalle von Pilz-City. Hier kommt man an einem Blumenbeet vorbei, das immer eine hübsche, gesunde Pflanze enthält. Diese kann Mario, Luigi, Prinzessin Peach oder Yoshi Bob-omba schenken. Bob-omba wünscht sich aber, in die Wüste auszuwandern. Dort bekommt sie eine Piranha-Pflanze geschenkt. Wenn der Spieler ihr diese bringt, belohnt ihn Bob-omba mit dem Rochambeau, einer Erfindung von Professor I. Gidd.

Am Ende beklagt sich Bob-omba, dass ihre Piranha-Pflanze zu groß wächst.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ihr Name kommt von "Bob-omb" und der Namensendung "a", welche weiblich klingt und zu vielen weiblichen Namen gehört.