Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

General Bomb-umm

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
General Bomb-umm
PM2 Artwork General Bomb-umm.png
Artwork von General Bomb-umm
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Bob-omb
Residenz Blütenweiler, ab Kapitel 7 Großfrostheim
Verbindungen Bob-ombs in Großfrostheim einschließlich ihres Bürgermeisters

General Bomb-umm erscheint nur in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. Dieser schon ältere, weiße Bob-omb trägt einen grauen Bart, blaue Schuhe und einen weißen Zylinder.

Am Anfangs des Spiels wohnt er in Blütenweiler und steht vor dem Haus neben dem Item-Laden. Wenn man ihn anspricht, klingt er traurig, er hat keine Träume und Hoffnungen.

Aber das ändert sich, wenn Mario ihn braucht. In Großfrostheim soll er nämlich die Kanone zum Mond abfeuern, nachdem Mario von Goldfried die Erlaubnis bekommen hat. Jedoch steht General Bomb-umm jetzt nicht mehr an seinem Platz in Blütenweiler.

Kooperich, der Bürgermeister, erklärt Mario, dass General Bomb-umm die Isla Corsaria besucht. Dort findet Mario ihn aber auch nicht. Big-omb, ein Einwohner des Dorfes auf der Insel, schickt Mario nach Falkenheim.

Hier findet er den General auch nicht, bekommt aber von Bohnhard den Tipp, im Großen Baum nach diesem zu suchen. Im Baum sagt der Bubu am Eingang, dass General Bomb-umm in Düsterdorf sei.

Ein Einwohner des Dorfes empfiehlt Mario, nach Großfrostheim zurückzukehren. Bomb-umm schläft im letzten Haus und muss mit zahlreichen Sprüngen geweckt werden. Danach leitet er den Abschuss der großen Kanone. Er steuert ihr Rohr auch, sodass Mario tatsächlich auf dem Mond landet.

Auch für einen Auftrag der Job-Agentur ist General Bomb-umm wichtig. Goldfried bittet Mario, ihm ein Paket zu bringen. Aber ein Bewohner von Großfrostheim erzählt, Bomb-umm sei zu Meister Bien nach Rohlingen gegangen. Doch er ist nicht mehr dort. In Falkenheim, wo Meister Bien Mario hinschickt, findet er ihn auch nicht. Dasselbe gilt für das von Bohnhard genannte Ziel: Bad Glimmerich. Hier schlägt Goldfried Mario vor, in Großfrostheim weiterzusuchen. Der General schläft wieder im letzten Haus und wird durch Sprünge geweckt. Nun nimmt er das Paket entgegen. Mario erhält von Goldfried seine Belohnung.

Danach ist General Bomb-umm glücklich, wieder in Großfrostheim dazuzugehören und dankt Mario dafür.

Trivia

  • Er ist ein weißer Bob-omb, diese Rasse erscheint nur selten. Andere weiße Bob-ombs als er wurden noch nie gesehen.
  • Seine Mütze ähnelt der von General Guy aus Paper Mario.