Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Bomb-asto

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Bomb-asto
PM2 Screenshot Bomb-er.png
Mit seinem Team und Clubbone
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Spezies Bob-omb
Residenz Falkenheim (?)
Mitglied in Bomb-er

Bomb-asto zählt zur Spezies Bob-omb, besitzt eine schwarze Hautfarbe und orangefarbene Schuhe und tritt in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf. Von Beruf ist er Kämpfer in der Falkenheim-Arena, genauer gesagt, tritt er in der zweiten Liga mit seinem Team Bomb-er an. Sein Team gehört zu den eher starken Zweitligisten, schafft jedoch im Spiel nie den Aufstieg in die Erste Liga, da es wie alle anderen Zweitligisten zu schwach ist, um die Stahl-Brüder zu besiegen.

Trivia

  • Sein Name wurde abgeleitet von dem Wort "bombastisch".
  • Wurden die Stahl-Brüder besiegt, sagen sie, dass sie wieder zurück in die Zweite Liga müssen. Das könnte heißen, dass sie kurz vor Beginn von Marios Kämpferkarriere durch einen Sieg gegen die infolgedessen abgestiegenen Bomb-er in die Erste Liga aufgestiegen sind. Einen andere Möglichkeit wäre, dass Clubbone einen Erstliga-Kämpfer hat verschwinden lassen, sodass die Stahl-Brüder für diesen in die Erste Liga aufgestiegen sind und Bomba Luigi deren Platz in der Zweiten Liga eingenommen hat.