Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Wario World

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Wario World
Verpackung WW.jpg
Informationen
Entwickler Treasure
Publisher Nintendo
Plattform(en) Nintendo GameCube
Genre Action/Abenteuer
Spielmodi Singleplayer
Veröffentlichung Japan
USA
Europa 23. Juni 2003
Australien
Alterseinstufung USK: USK 0.png

Wario World ist ein am 23. Juni 2003 erschienenes Action-Spiel für den Nintendo GameCube. Der Protagonist ist, wie der Name sagt, Wario.

Level[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Techniken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wario kann diese Attacken.

  • Rennen: (R)
  • Springen: (A)
  • Schlagen: (B)
  • Stampfattake: (A), (R)
  • Spiralsturz: bewustloses Monster aufheben, (A), (R)
  • Monster-Zentrifuge: bewustloses Monster aufheben, drehen
  • Salto: (R), (A)

Endgegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In jeder Welt warten drei Endgegner auf Wario. Besiegt er alle, bekommt er den letzen Schlüssel, um den Schwarzen Juwel aus der Kiste zu "befreien".

Items[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blöcke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sammelbare Items[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objekte die Wario helfen oder ihn dran hindern sein Abenteuer zu beenden.

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner, die nur in bestimmten Leveln auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch hier gibt es Gegner die nur an bestimmten Orten auftreten

Dino-Arkaden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Horror Manor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wonky Circus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shivering Mountains[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beanstalk Way[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mirror Mansion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pecan Sands[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.