Batadon

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Batadon
SML Artwork Batadon.png
Batadon
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Land (1990)
Spezies Stein


Bei Batadon handelt es sich um eine Spezies aus Stein, auf die Mario in nur einem Spiel trifft. Dies passiert im Game Boy-Spiel Super Mario Land, wo sie Gegner darstellen und zu Tatangas Untertanen gehören. Batadons sehen aus wie Köpfe aus rotem oder gelben Stein, die Flügel besitzen und deshalb fliegen können. Mario begegnet ihnen nur in Welt 3-1 und Welt 3-3, welche das erste und das dritte Level des Königreichs Easton darstellen und somit zum Sarasaland gehören. Ein besiegter Batadon liefert Mario 800 Punkte. Mario kann ihn durch einen Sprung oder drei Superbälle besiegen. Dabei darf er sich nicht zu langsam bewegen, denn die Batadons fliegen schnell und ändern auch schnell ihre Flughöhe. Außerdem sollte man wissen, dass Batadons sogar einige der Plattformen zerstören, wenn sie darauf landen.

Trivia

  • Sie ähneln den Statuen auf der Osterinsel, allerdings mit Flügeln.
  • Außerdem ähneln sie den Tokotokos und Gantschans, weiteren Steingegnern im Easton-Königreich. Zudem stellen sie eigentlich geflügelte Tokotokos dar und stehen mit ihnen in einer ähnlichen Verbindung wie die Parakoopas mit den Koopas.