Chūta

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chūta
WL2 Sprite Chūta.png
Chūtas Sprite aus Wario Land II
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land II (1998)
Spezies Nagetier

Chūtas sind nagetierartige Gegner die ursprünglich und bislang ausschließlich in Wario Land II erschienen sind. Sie befinden sich häufig in Gebäuden wie zum Beispiel Warios Schloss oder Syrup Castle und verstecken sich dort in Mauselöchern. Sobald sich Wario den Mäuselöchern nähert, kommen die Chūtas aus ihnen heraus. Chūtas gehören zu den Gegnern, die Wario weder aufheben noch werfen kann. Er kann sie auch nicht vorrübergehend betäuben mit einem Sprung auf sie drauf. Er kann sie aber mit seinem Rippentriller oder einer Stampfattacke besiegen, hinterlassen jedoch keine Münzen. Als Angriff versuchen sie Wario zu rammen, doch sie sind zu schwach, um ihm zu schaden und schubsen ihn höchstens ein paar Schritte nach hinten.

Äußerlich ähneln sie den Gratterichs aus New Super Mario Bros. Wii.