Torkel-Wario

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torkel-Wario
WL2 Artwork Torkel-Wario.gif
Torkel-Wario in Wario Land II
Informationen
Erster Auftritt Wario Land II (1998)
Letzter Auftritt Wario Land 3 (2000)
Fähigkeit(en) Torkeln
Verwendet von Wario

Torkel-Wario ist eine Verwandlung von Wario, die in Wario Land 2 und Wario Land 3 vorkommt.

Wario torkelt benommen abwechselnd nach links und rechts. Durch Drücken des Steuerkreuzes kann man das Zurückdriften verhindern und Wario weitertorkeln lassen. Auch Springen ist möglich. Da der Zustand keine Vorteile bringt, sollte er schnell durch Wasser beendet werden.

In Wario Land 2 kann Wario mittels B-Knopf aufstoßen - Gegner werden von dieser Gaswolke fertig gemacht. Hier wird dieser Zustand von Pinguinen hervorgerufen, die mit Bällen werfen, in Wario Land 3 durch rote Vögel. Dort haben normale Vögel eine blaue Farbe.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Torkel-Wario ist im japanischen Original schlichtweg betrunken. Ursprünglich warfen die Pinguine mit Bierkrügen, die hierzulande durch weniger brisante Bälle ersetzt wurden.