Hoggus

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoggus
WL4 Sprite Hoggus.PNG
Hoggus
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land 4 (2001)
Spezies Schwein
Verbindungen Butatabi, Denden


Bei Hoggus handelt es sich um ein Schwein, das ein weißes Hemd und einen roten Hut trägt. Er arbeitet als Maler, man sieht ihn deshalb immer mit einem Pinsel und einem Zeichenblock.

In Wario Land 4 liegt Hoggus' einziger Auftritt. Wario begegnet ihm nur im Level Doodle Woods in der Topas-Passage. Hoggus fliegt herum und malt zwei Gegner-Arten für Wario in seinen Zeichenblock. Hat er ein Bild fertig gemalt, erwachen die gemalten Gegner zum Leben und greifen Wario an. Bei den Gegnern, die Hoggus malt, handelt es sich um die Schweine Butatabi und Denden. Hoggus selbst kann Wario nicht schaden und auch nicht besiegt werden. Nähert Wario sich ihm, fliegt er weg.

In der Endsequenz scheint er Warios Freund geworden zu sein, da beide zusammen in seinem Zeichenblock zeichnen.

Trivia

  • Er macht ein trauriges Gesicht, während seine Zeichnungen lebendig werden, aber niemand weiß, warum.
  • Wie er kann Vincent van Geight aus Luigi's Mansion seine Zeichnungen lebendig werden lassen, damit sie ihm beim Kämpfen helfen.