Chaos-Bowling

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chaos-Bowling ist ein 1-vs.-3-Minispiel aus Mario Party und Mario Party 2, bei dem der Einzelspieler einen Koopa-Panzer auf die anderen Spieler, die Kegel darstellen, werfen soll.

Mario Party[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er erhält Münzen der Spieler, die er umlegt. Es ist aber verboten die Linienbegrenzung zu berühren, sonst ist das Spiel beendet. Der Einzelspieler hat nur einen Wurf!

Mario Party 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um zu gewinnen, muss der Solospieler in zwei Würfen alle seine Gegner von dem Platz fegen, sonst gewinnt das Team.

Steuerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bowler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Analogstick zum Bewegen und nach zum Zielen. Der A-Knopf zum Werfen.

Als Kegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Analogstick zum Bewegen und der A-Knopf zum Springen.