Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Geisterglocke

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geisterglocke
MP3 Sprite Geisterglocke.png
Eine Geisterglocke
Informationen
Erster Auftritt Mario Party 2 (1999)
Letzter Auftritt Mario Party 3 (2001)
Art Glocke
Primärer Effekt Ruft einen Buu Huu, um einem Mitspieler Münzen oder einen Stern zu stehlen
Meist benutzt von spielbare Charaktere in Mario Party 2 und 3

Bei der Geisterglocke handelt es sich um ein Item, das aussieht wie eine blass-violette Glocke mit einem dunkelblauen Griff an ihr.

Die Geisterglocke hat nur zwei Auftritte, die beide in der Mario Party-Serie stattfinden. Genauer gesagt erscheint sie in Mario Party 2 und Mario Party 3. In beiden Spielen hat sie dieselbe Aufgabe. Setzt ein Charakter sie ein, klingelt er mit ihr einen Buu Huu herbei. Diesen kann er nun bitten, seinen Mitspielern Münzen oder Sterne zu stehlen. Welches dieser Dinge der Buu Huu stehlen kann, hängt davon ab, wie viel der Auftraggeber, der die Geisterglocke benutzt hat, dafür bezahlen kann. Die Geisterglocke tritt nicht oft auf. In Mario Party 2 kann sie zufällig in einem Item-Minispiel gewonnen werden, in Mario Party 3 erscheint sie öfter und wird für 15 Münzen in den Item-Läden der Mini Bowser gekauft.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]