Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Bank-Feld

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen wichtige Vorlagen, beispielsweise Infoboxen oder Navigationen, die Informationen besser und übersichtlicher darstellen. Sieh dich doch gleich nach passenden Vorlagen um und füge sie ein!
MP3 Sprite Bank-Feld.png

Beim Bank-Feld handelt es sich um ein relativ seltenes Feld in der Mario Party-Serie. Auf ihm sieht man immer einen Sack mit einem Stern darauf. Es enthält immer die Koopa-Bank.

Erstmals kommt das Bank-Feld in Mario Party 2 vor. Wenn ein Spieler es passiert, kassiert ein Koopa fünf Münzen von ihm. Man kann die Zahlung nicht ablehnen. Wenn man weniger als fünf Münzen nimmt, muss man dem Koopa trotzdem alle abgeben. Wer auf dem Feld landet, bekommt das Guthaben, also alle eingezahlten Münzen. Hat die Koopa-Bank keine Münzen, entschuldigt sich der Koopa und verlässt das Bank-Feld wieder.

Dieselben Angaben gelten für Mario Party 3 und Mario Party 5. In Mario Party 3 erwirbt jedoch ein Spieler mit einer Koopa-Karte automatisch einen Anspruch auf das gesamte Guthaben, auch wenn er das Bank-Feld nur passiert.

In Mario Party 5 wird es hergestellt, indem eine Koopa-Bank-Kapsel auf ein Blaues Feld geworfen wird.

In Mario Party 2 funktioniert das Bank-Feld auf dem Spielbrett Bowser Land anders. Jedes Mal, wenn ein Spieler es betritt, leiht Bowser ihm fünf Münzen. Wer auf dem Bank-Feld landet, muss alle verliehenen Münzen zurückzahlen. Wenn er nicht genug Münzen hat, wird das Feld auf 0 zurückgesetzt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Offiziell heißt es nur Bank-Feld, obwohl die Bank Koopa-Bank heißt und es daher folgerichtig Koopa-Bank-Feld heißen müsste.