Kersti

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kersti
PMSS Artwork Kersti.png
Das ist Kersti
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario: Sticker Star (2012)
Spezies Stickerfee
Verbindungen Mario, Royalsticker

Bei Kersti handelt es sich um ein Wesen der Spezies Stickerfee, welche nur in Paper Mario: Sticker Star vorkommt und wie eine silberne Krone mit zwei schwarzen Augen aussieht.

Am Anfang des Spiels zerstört Bowser den Stickerkometen, entführt Prinzessin Peach und verteilt sechs Royalsticker an seine starken Untertanen, wobei er selber den letzten an sich nimmt. Danach kann der Spieler Mario steuern und sie von einem Plakat von Prinzessin Peach abziehen. Wenn Mario Kersti davon überzeugt hat, dass er den Stickerkometen nicht angefasst hat, stellt sie sich Mario vor und nennt ihm ihre Aufgabe, auf die Royalsticker achtzugeben.

Deshalb begleitet sie ihn und schenkt ihm die Fähigkeit, seine Umgebung zu paperisieren und Sticker an bestimmte Orte zu kleben. Kersti wird schnell aggressiv und gibt Mario manchmal die Schuld, wenn etwas nicht klappt. Aber sie beruhigt sich sofort wieder und entschuldigt sich dann bei ihm. Jedoch schimpft sie viel mit Bowsers engsten Vertrauten, allen voran Bowser Jr., Kamek und Bowser selbst. Auch über die weglaufenden und gegen Mario kämpfenden Wiggler-Segmente regt sie sich auf.

Zwischendurch verliert Mario sie in der Trippeltrap-Höhle und im Grummelvulkan wird sie von Mutant-Tyranha entführt und gefressen. In der Höhle hilft Mario ihr aus einem Spinnennetz heraus, woraufhin sie ihn weiter begleitet, im Vulkan spuckt Mutant-Tyranha sie im Kampfverlauf aus.

Im Endkampf gegen Bowser wird dieser so groß und stark, dass Marios Sticker ihm nicht mehr viel Schaden zufügen. Deshalb opfert Kersti sich und wird selbst zu einem Sticker. Dadurch kann Mario gleich fünf Sticker in einer Runde einsetzen, welche nun auch sehr stark wirken, sodass Bowser den Kampf doch noch verliert.

Jetzt gestattet ihm die gerettete Prinzessin Peach, sich etwas zu wünschen. Mario wünscht sich Kersti zurück, woraufhin sie wieder erscheint.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Werden ihre Silben vertauscht, kommt "Stiker" raus, ähnlich wie Sticker.
  • Ihr Name ähnelt dem weiblichen Vornamen "Kerstin".