Welt 1 (Paper Mario: Sticker Star)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Welt 1 (Paper Mario: Sticker Star)
PMSS Screenshot Welt 1.png
Weltkarte
Informationen
Vorkommen Paper Mario: Sticker Star
Level 8
Boss(e) siehe unten
Welten
Welt 1 >>

Dies ist die erste Welt des Spiels Paper Mario: Sticker Star für den Nintendo 3DS. Wie jede erste Welt besteht diese aus einer Graslandschaft, welche hier 8 Level umfasst.

Level[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Beschreibung
Stickershoven Stickershoven ist der zentrale Ort in Paper Mario: Sticker Star, hier beginnt Marios Abenteuer. Neben drei Wohnhäusern gibt es hier einen Item-Laden, das Sticker-Museum und das Festgelände vom Stickerfest. An einem anderen seltsamen Laden kann man Dingse "stickerisieren", und beim Schwarzhändler, den man aber nicht von Anfang an frei hat, kann man Dingse kaufen. Von der Villa Mysteria aus kann man dorthin eine direkte Verbindung erstellen.
Stickersförde Das ist der Hafen von Stickershoven. Zu Beginn kann man hier nicht viel machen, außer Sticker sammeln. In einem der Lagerhäuser verbirgt sich ein besonders großer, und in einem anderen ist sogar ein KP-Up-Herz! Wenn man über die Brücke geht, gelangt man in einen anderen Teil. Dort schwimmt ein Boot, welches aber laut dem Kapitän nicht funktioniert. Geht man hinein, sieht man, dass das Steuerrad fehlt.

Nachdem man in W2-2 eine Glühbirne gefunden hat, kann man endlich in den dunklen Raum unter einem der Lagerhäuser. Dort findet Mario auch das Steuerrad, welches man direkt beim Boot einsetzen kann. Will man nun losfahren, fährt das Boot trotzdem nicht, da das Boot noch nicht losgebunden ist. Hier kommt ein Scheren-Sticker zum Einsatz: Man muss zwischen den Kisten hinters Boot gelangen, und dort den Sticker einsetzen. Nun ist das Seil durchtrennt und man kann losfahren. Doch lange geht die Fahrt nicht: Kurz nach dem Start des Bootes bringt ein übergroßer Cheep-Cheep das Boot fast zum Kentern. Geht man an das Ende des Steges, so wird man von diesem Fisch direkt angegriffen.

Für den Kampf empfielt es sich, einen Angelhaken-Sticker sowie weitere starke Sticker zu haben. Denn hat man den Mega-Cheep-Cheep nicht schnell genug besiegt, explodiert dieser und tötet Mario.

Will man nun in eine der neu freigelegten Welten, so kann es sein, dass man wieder von Bowser Jr. angegriffen wird. Aber dieser Kampf ist sehr schnell vorbei.

W1-1: Warme Kuschelfelder
W1-2: Floragarten
W1-3: Flusshöhenpfad
W1-4: Drübenhügel
W1-5: Kawummino-Gebirge
W1-6: Gumba-Kastell

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewöhnliche Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bosse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]