Paper Mario: Sticker Star/Beta-Elemente

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Beta-Elemente aus Paper Mario: Sticker Star.

Frühe Ideen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Bowsers Flugfestung sollte es Minispiele geben, diese wurden aus Zeitgründen aber weggelassen.
  • Das Lösungsbuch enthält verschiedene Gegner, die nicht im Spiel auftreten: Glitzer-2-Fach-Gumbas, 4-Fach-Gumbas, Glitzer-4-Fach-Gumbas und Glitzer-Knochentrocken.

Frühe Spielelemente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Landschaft erinnerte an die von Paper Mario.
  • ?-Blöcke sahen kleiner aus und hatten hellbraune Konturen.
  • Die Sticker sahen größer aus und hatten ein anderes Design.
  • Beim Paperisieren veränderte Mario seine Position nicht. Stattdessen wurde das Objekt einfach am gewünschten Ort platziert.
  • Gumbas und Pokeys sahen aus wie in den anderen Spielen der Paper Mario-Serie.
  • Ein Kettenhund sollte Mario als Partner dienen. Im Endeffekt hilft dieser jedoch Bowser im Endkampf.
  • Der Wiggler hatte mehr Segmente und war ein Gegner.
  • Ein Monty Maulwurf mit einer Krone, wahrscheinlich ein König, sollte ein Boss sein, er kommt im fertigen Spiel gar nicht vor.
  • Auf einigen Bildern wird ein Labyrinth aus riesigen Spielkarten gezeigt, das aber auch nicht im fertigen Spiel vorkommt.
  • Die Festung vom Glitzergigant-Gumba sah dunkler aus und die Blöcke wurden teilweise anders platziert.
  • Der Sticker mit dem Frosch-Anzug diente zum Angriff und nicht zur Verteidigung.
  • Die Wummps sahen kleiner und blau aus und sollten wahrscheinlich regelmäßig als Gegner auftreten.
  • Der Mähhammer sah aus wie ein Schäfchen mit einem Hammer-Griff.
  • Die Münzen sahen aus wie in Super Paper Mario.
  • Das Mysterium? sollte als Sticker vorkommen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]