Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Torion

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torion
Torion.png
Torion
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Land (1990)
Spezies Fisch

Torions gehören zu den Fischen und haben nur einen Auftritt. Sie erscheinen nur im Game Boy-Spiel Super Mario Land, wo sie als Gegner fungieren. Mario begegnet diesen dunkelblauen Fischen nur in Welt 2-3, welche das dritte Level im Königreich Muda darstellt. Somit steht Mario das Marine Pop zur Verfügung. Ein Treffer durch einen Torpedo des Marine-Pops besiegt einen Torion, jedoch bekommt Mario dafür lediglich 100 Punkte. Das hat die Ursache, dass Torions zu den schwächsten Gegnern im Spiel gehören. Sonst liegt im Verhalten der Torions noch eine Besonderheit. Sie schwimmen nämlich immer zu dritt als Gruppe, um Mario und das Marine-Pop anzugreifen. Wie jeder Gegner in Super Mario Land zählen sie zu den Untertanen des Antagonisten Tatanga und sollen ihm helfen, zu verhindern, dass Mario Prinzessin Daisy retten kann.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nach der Spielanleitung von Super Mario Land hat Tatanga einige Torions gegessen. Ihre Skelette kämpfen unter dem Namen Honen gegen Mario, wobei es sich um eine Unterart der Skelettfische handelt.
  • Im offiziellen Artwork des Spiels besitzt er eine Rückenflosse, im Spiel nicht.