Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Yurarin Boo

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yurarin Boo
Yurarinboo.png
Yurarin Boo
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Land (1990)
Spezies Drache
Verbindungen Yurarin


Als Yurarin Boo bezeichnet man eine Art Drache, die wie ein riesiges Seepferdchen aussieht und in allen vier Leveln des Königreichs Muda in Super Mario Land erscheint. Somit kommen sie aus dem Sarasaland und gehören zur Armee von Prinzessin Daisys Entführer Tatanga. Anders als ihre etwas kleineren und dunkleren Verwandten Yurarin besitzen Yurarin Boos die Fähigkeit, Feuerbälle zu spucken. Ihre meisten Auftritte finden unter Wasser statt, nur selten kommen sie außerhalb von Wasser vor. Mario kann sie nicht mit einem Superball besiegen. Dafür stehen ihm Sprünge zur Verfügung. Alternativ kann Mario sie mit zwei Torpedos aus seinem U-Boot, dem Marine Pop, beschießen. Ein besiegter Yurarin Boo liefert Mario als Belohnung 400 Punkte.

Trivia

  • Obwohl sie stärker sind als normale Yurarins, erscheinen sie häufiger als diese.
  • Das Wort Boo in ihrem Namen könnte für "Geist" stehen, da die Buu Huus auf Englisch Boo Hoo heißen, jedoch sind die Yurarin Boos keine Geister.
  • Der Boss Dragonzamasu gehört zu ihrer Spezies, nur seine Größe unterscheidet ihn von anderen Yurarin Boos.